1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

 
Awwar Siuit

Willkommen beim
Ein-Würfel-System!

Das Ein-Würfel-System ist ein schlankes, frei lizensiertes, settingunabhängiges Rollen­spiel­regel­werk.

Konkret und direkt. Einfach saubere Regeln.
Was ist neu am EWS?
→ Schnellstart: Die Flyerbücher.

(Was ist ein Rollenspiel?) — (Herunterladen)

Downloads   (mehr infos…)

  Cover   Flyerbücher   Cover   Zettel-RPG

Gedruckt und zu Kaufen   (mehr infos…)

  Cover  
Grundregeln

10€+MwSt+Post

Warum 1w6?

Cover

Klare Ergebnisse, plastische Charaktere

Das Ein-Würfel-System (EWS) liefert schnelle, klare Ergebnisse von Handlungen und plastische Charaktere mit deutlichen Er­ken­nungs­merk­ma­len. Dadurch ver­eint es Er­zähl­fo­kus mit starker Bedeutung von Werten und Proben.

→ Spielbeispiel…

Selbstbenannte Werte, Gurps und Fudge

Charaktere erhalten nur die Eigenschaften, Fertigkeiten und Merkmale, die sie von der Masse abheben, und ihr könnt Regeln aus Gurps und Fudge oder Fate übernehmen, müsst das Rad also nicht neu erfinden.

→ mehr zu den Regeln…

Vielseitig und leicht anzupassen

Der knappe Kern an Regeln wird durch Module er­wei­tert. So vereint 1w6 Skalierbarkeit und fühlbare Charakterentwicklung mit der schnellen Erschaffung des Zettel-RPGs. Und es verwendet nur einen Würfel, den ±W6.

→ Hintergrund der Regeln…

GNU General Public License v3

Frei lizensiert

1w6 ist ein Freies Rollenspiel. Du kannst (und darfst!) unsere Werke für dei­ne Welt oder Kam­pagne verwenden, ändern, wei­ter­ge­ben und sogar ver­kaufen. Wir wollen das so.

→ Herunterladen…

Zettel-RPG

Rollenspiel auf Post-Its

» Was würde ich meinen Kindern hinterlassen, wenn ich morgen gehen müsste?«

Das Zettel-RPG bietet enen Einstieg ins Rollenspiel auf 32 Post-Its.

→ was Leute sagen…

Flyerbücher

Steampunk auf einem Handzettel

Die Flyerbücher vereinen eine Steampunk-Kampagne in den Neuen Landen mit den Grundregeln des 1w6-Systems auf einem Handzettel.

→ Flyer und Charakterkarten…

Technophob Cover

Einstieg in Fremde Welten

» Wenn 3D-Drucker alles her­stel­len können, aber nicht dürfen, und Informationen über Lichtjahre reisen, aber nicht Alle erreichen, dann ist Techschmuggel Wider­stand und Hacken Re­bel­lion.«
Technophob

Bist du bereit, für deine Freiheit zu kämpfen?

→ mehr zu Technophob…

Mit- und Weitermachen

Together We Stand

Wir freuen uns über alle, die das 1w6-System nutzen, weiterentwickeln oder einfach im Forum mitdiskutieren wollen, um 1w6 noch spannender, bunter und besser zu machen!

→ Mitmachen…

Hasur Roal

Kurzlinks

Unsere Neuigkeiten gibt es auch in den folgenden Sammlern: rsp-blogs.de newsfeed badge 1w6.org newsfeed badge

Neuigkeiten

Novaĵoj

News

Bild von Drak

Ablauf des Spiels

Wie spielt man das eigentlich?

Im Regelteil dieses Heftes hast du ein typisches Beispiel für eine erste Runde gesehen. Hier wollen wir konkret beschreiben, wie das Spiel eigentlich funktioniert.

Info: Bei einer Diskussion in Tanelorn zu diesem Text ist klar geworden, dass er noch nicht wirklich als Spieltext geeignet ist, sondern eher als Sammlung von Inhalten, die ich mit so einem Text vermitteln möchte. Sobald wir einen besseren Text haben, sollte der jetzige Text in Gedanken.

Grundlegend braucht ihr eine Herausforderung und Charaktere, die sich dieser Herausforderung stellen, wie es eben auch in Filmen geschieht: Die Helden stehen vor einem Problem, und sie lösen es.

Drei Würfel

Dazu müsst ihr das Spiel so koordinieren. dass die Konfrontation der Charaktere mit der Herausforderung möglichst viel Spaß macht.1


  1. Ihr braucht nicht in jedem Fall eine extra be­zeich­nete Heraus­forderung. Es gibt auch Runden, die einfach Spaß daran haben, sich in ihre Charaktere hineinzuversetzen und sich aus ihren Hintergrundgeschichten zu erzählen. Die überwiegende Mehrheit der Runden will aber Abenteuer erleben, und ein Abenteuer braucht eine Herausforderung. 

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Zettel-RPG auf dem Gratisrollenspieltag 2015

Update: Die Zettel-RPGs sind finanziert und gedruckt und ausgeliefert und sollten bei den am GRT-Teilnehmenden Läden und Vereinen ankommen. Danke für eure Unterstützung! (eine Seite mit der Liste der Unterstützenden und die Versendung der Dankeschöns kommen bald)

Die Zettel-RPGs sind überarbeitet. Aufbereitete Bilder, klarere Texte und Beispiele. Visitenkarten für Charaktere und immernoch alles auf 32 Post-It’s.

Jetzt steht der Gratisrollenspieltag 2015 vor der Tür (am 28. März ist es soweit!), und dafür brauchen wir eure Hilfe.

Ihr braucht gar nicht mehr zu lesen und wollt nur wissen, wie ihr helfen könnt, das Zettel-RPG auf den GRT 2015 zu bringen? Na dann los zu startnext!startnext.de/zettel-rpg-grt2015

startnext.de/zettel-rpg-grt2015
startnext.de/zettel-rpg-grt2015

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Sexualität, Macht, Verant­­wortung

Melem alias Sternendieb hat einen Kommentar zum Artikel Sexualität im Rollenspiel geschrieben - und mir erlaubt, ihn hier vollständig wiederzugeben.

Er malt ein etwas schwereres Bild der Erlebnisse und zieht andere Schlussfolgerungen - aber lest selbst.

Sexualität im Rollenspiel – Ein Kommentar

In einer Pen & Paper Rollenspielrunde vor etwa zwei Jahren musste u.a. mein männlicher Charakter Neminis eine geschlossene Gesellschaft bestehend aus einflussreichen männlichen Oligarchen infiltrieren, die ihr Geschäft u.a. mit Sklavenhandel betrieben. Hierfür gab sich Neminis selbst als ein Menschenhändler aus, der Weisenkinder aus Krisengebieten aufspürt, sie als Meuchelmörder ausbildet und ihre Dienste, aber auch die ausgebildeten „Produkte“ zum Verkauf stellt. Anders ausgedrückt musste mein Charakter selbst einen profitbesessenen Menschen spielen, der auf die Grundrechte eines empfindungsfähigen Wesens mit Füßen tritt.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Sexualität im Rollenspiel

Bound by Love1 Vor zwei Jahren habe ich nach einer sehr intensiven Runde einen Text zu Sexualität im Rollenspiel geschrieben, aber nicht auf 1w6 veröffentlicht. Vor zwei Wochen hat mich eine Spielerin in meiner Runde wieder daran erinnert, nachdem eine weitere unserer Runden das Thema aufgegriffen hat. Ich habe den Text überarbeitet und um zwei Jahre Erfahrung erweitert.

Update: Melem hat einen Kommentar zu diesem Text geschrieben und mir erlaubt, ihn auch hier veröffentlichen: Sexualität, Macht, Verant­­wortung

Update: Ein weiterer Text zum Thema: Männliche Lust, immernoch ein Tabu


  1. Das Bild Bound by Love wurde für WTactics gezeichnet und ist lizensiert unter GPLv3+.2 

  2. Ich verwende hier nur Bilder von Frauen, weil ich keine GPL lizensierten Bilder von verschieden geschlechtlichen Paaren zur Hand habe, und weil das Bild von zwei Männern von der Zeichenqualität her weit hinter den anderen Bildern zurückfällt. Auch das sagt etwas zur aktuellen Tabuisierung von Sexualität aus - obwohl es auf Deviantart und Fanfiktion einige gibt, die versuchen, diese Tabuisierung zu durchbrechen - so wie Künstler das zu allen Zeiten getan haben (leider mit wechselhaftem Erfolg). 

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?

Infinite Hands (Remastered Version)

Basierend auf dem Draft with Bodhran and Flute von Drak's Song "Infinite Hands" habe ich mal mit dem Audacity-Projekt gedaddelt, da mir die Flute zu laut war und teils unangenehm war ( besonders bei höheren Tönen ).

Welche Änderungen ich genau gemacht habe, steht im README-File meines Github/Mercurial - Projektes.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Eine interessante Denk­richtung, die sich für mich als altem DSA Spieler fast schon ungewohnt schlank anfühlt.“
— Philipp von Phönixbanner
    was Leute sagen…