1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

Zettel-RPG

Bild von Drak

„Was würde ich meinen Kindern hinterlassen, wenn ich morgen gehen müsste?“

Zettel-RPG
zettel-rpg2016-klein.pdf
(4 MiB)

Ein Rollenspiel auf Post-Its.

Das Zettel-RPG ist ein Minimal-RPG für Zeiten, in denen schon ein DinA4-Blatt schwer aufzutreiben ist. Charaktere und Regeln sind minimiert, so dass jeder Spieler nur einen etwa DinA6 bis DinA8 Notizzettel (für den Charakter), einen Stift und einen Würfel braucht1.

Mit dem Gratisrollenspieltag 2014 hat es ein neues Gewand bekommen und zum ersten Mal eine größere Zahl Leute erreicht (der GRT 2014 war auch auf der Buchmesse in Leipzig!). Zum GRT 2015 und 2016 wurde es überarbeitet und erneut gedruckt.

Zusätzlich ist das Zettel-RPG das erste Werk zu 1w6, von dem es eine Übersetzung in Esperanto gibt: Slipoj-Rolludo, allerdings bisher als reine Textversion.

Regeln

Das Zettel-RPG nutzt eine etwas reduzierte Version des Ein Würfel Systems mit dem Modul Nur Fertigkeiten (NurF).

Jeder Spieler und jede Spielerin braucht nur einen einzelnen Karteikartengroßen Zettel, einen Würfel und einen Stift.

Da es ein Subset des EWS verwendet, kann eine Runde mit dem Zettel-RPG einfach mit dem Ein-Würfel-System weitergespielt werden, wenn ihr irgendwann doch komplexere Regeln wollt.

Beteiligte

Die Fotos wurden von Jens Stengel geschossen und die Koordination von meiner Frau übernommen: Ohne sie hätten wir noch stundenlang planlos in die Gegend geguckt, über alles mögliche geredet und uns von meinen Kindern beschäftigen lassen, statt strukturiert Ideen zu sammeln und umzusetzen. Vielfachen Dank euch beiden! Und danke L. und A., dass ihr uns danach größtenteils habt arbeiten lassen.

Zum GRT 2014 hatten Jens und ich das Zettel-RPG dann zum ersten Mal selbst in der Hand:

(Die Hefte gingen vorher direkt von der Druckerei an die GRT-Orga)

  • Hauptautor: Arne Babenhauserheide alias Drak.
  • Das doppelseitige Zettel-RPG wäre ohne das Korrekturlesen von Knox nicht Wirklichkeit geworden. Danke!
  • Die Fotos der GRT-Version stammen von Jens Stengel und wurden zusammen mit VHR realisiert, die nicht nur unsere Arbeit koordiniert hat, sondern mir danach noch 3 Nächte lang den Freiraum verschafft hat, den ich brauchte, um das PDF rechtzeitig zum GRT 2014 Druckfertig zu bekommen.
  • Die verwendeten Schriften stammen Barry Schwartz (Fanwood Regular, Lizenz: MIT), John Stracke (StayPuft Medium, Lizenz: LGPL) und Poonlap Veerathanabutr/Ms.Purisa Cholasueksa/Mr.Teeratep Sosakul (Purisa Bold, Lizenz: GPL mit Font-Exception).

Quellen

Alle Quelldateien des Zettel-RPGs sind in unserer Versionsverwaltung. Wenn du ein PDF in ausreichender Qualität für eine Druckerei willst, lade dir einfach die das GRT 2014 zip herunter oder klone das repository. Nach dem Entpacken oder Klonen findest du darin den Order Zettel-RPG.

Öffne einfach Zettel-RPG/zettel.sla mit scribus, exportiere als PDF und wähle unter dem Reiter “Color” die Einstellung “Printer” (statt “Screen / Web”). Aber Vorsicht: Das Print-PDF belegt nicht 62MiB, sondern 999 MiB (deswegen stelle ich nicht das PDF selbst online).

Das exportierte PDF ist optimiert für für den Druck als A6 Bröschüre von Online-Druck.biz (darüber habe ich die Zettel-RPGs gedruckt).

Kaufen

Wenn du eine gedruckte Version des Zettel-RPGs kaufen oder verkaufen willst (und es nicht selbst drucken lassen willst), kannst du:

Lizenz

  • Du kannst mit dem Zettel-RPG machen, was du willst (sogar es drucken lassen und verkaufen).

  • Wenn du was änderst, musst du allen, die dein Werk bekommen, die geänderte Datei geben (die Quelldateien!) und ihnen natürlich das gleiche mit deinem Werk erlauben, das wir dir mit unserem erlauben. (genauer: wir kriegen Nutzungsrechte via CC by-sa und "GPLv3 or later" mit dem Zusatz, dass ein Link auf die GPL reicht - lizenz.1w6.org. Der Link zur GPLv3 ist gnu.org/l/gpl)

  • Du musst schreiben, dass die Ursprungsversion von hier kommt (am besten via Link: zettel.1w6.org oder einfach 1w6.org) und dass du das Zettel-RPG geändert hast (bzw. nur dass es von hier kommt, wenn du nichts geändert hast).

  • Wenn du bei der Lizenz den Zusatz weglässt, dass ein Link auf die GPL reicht, musst du eine Kopie der GPL beilegen (z.B. via GPLv3 Faltheft).

Rückmeldung

Wie bei allen anderen Artikeln gilt auch hier: Wenn er dir gefällt, würden wir uns freuen, wenn du es uns schreibst (etwas weiter unten auf der Seite hier ist dafür das Kommentarfeld). Wir freuen uns auch über ein "Ich mag die Idee" oder "das ist schön!"


  1. Wenn ihr zusätzlich das Modul Schere-Stein-Papier (SchP) verwendet, braucht ihr nicht mal mehr den Würfel. 

AnhangGröße
zettel-grt-2014.pdf62.08 MB
zettel-grt2015-klein.pdf4.05 MB
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Eine interessante Denk­richtung, die sich für mich als altem DSA Spieler fast schon ungewohnt schlank anfühlt.“
— Philipp von Phönixbanner
    was Leute sagen…