1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

Konzept für Schwächen: Risiko

Bild von Drak

Schwächen sind ein Risiko. Sie können eine Handlung scheitern lassen, doch wer Glück hat, kann sie ignorieren. Glück und Unglück scheren sich allerdings nicht um Fertigkeitswerte.

Schwächen haben einen Trigger. Ist er aktiv, kann die Schwäche gefährlich werden.

Wird eine Schwäche Stufe 1 (-) getriggert, bedeutet jede für diesen Charakter gewürfelte 5 nicht -5, sondern -10. Im Kampf gegen Gleiche ist das selbst in Detailliertem Kampf (FoKa) eine 66% Chance direkt besiegt zu werden (9 Punkte Differenz). In diesem Fall hat der Gegner durch Nutzung der Schwäche gewonnen.

Wird eine Schwäche Stufe 2 (--) getriggert, bedeutet jede ungerade Augenzahl -10. Jede Handlung wird, wenn diese Schwäche getriggert ist, zum unkalkulierbaren Risiko.

Wird eine Schwäche Stufe 3 (---) getriggert, bedeutet außer der 6 jede Augenzahl -10. Selbst legendäre Charaktere können jetzt von einer kleinen Übermacht Durchschnittlicher bezwungen werden. Eine gewürfelte 6 entspricht allerdings +6 und kann als Grund genutzt werden, Erfahrung auszugeben und zwischen Eigenschaften zu verschieben, um die Schwäche zu reduzieren.

Wann immer die Schwäche zu Tage tritt (also ein Wurf als -10 gilt), sollte sie ein Fokus der Szene werden — selbst dann, wenn eine Probe trotzdem gelungen sein sollte oder ein Wettstreit trotzdem gewonnen wurde. Es ist eine neue Situation entstanden.

Im Idealfall kann sie andere Charaktere Einbinden, die dem Charakter helfen müssen. Die Schwäche sollte immer zu Spannung führen, nicht einfach zu einem Fehlschlag: Jetzt steht mehr auf dem Spiel, denn jetzt geht es um etwas, das tief im Charakter lauert. Eine Rückblende oder ein Einblick darin, woher die Schwäche kommt, würde sich gut eignen, um Boni zu erhalten, um aus der Situation wieder heraus zu kommen.

Was haltet ihr von dem Konzept? Ich denke, mit Unterstützung auf dem Charakterblatt (unter den Schwächen explizit aufgeschrieben, welche Würfelwerte als -10 gelten) dürfte es schnell und spannend laufen.

Zur Erweiterung auf Schwächen Stufe 4 (----) bis 6 (------) kann zusätzlich ein Malus von 20 bei 5, bei ungeraden Zahlen oder bei allen Zahlen außer 6 genutzt werden. Wer über diese Schwächen stolpert, stürzt selbst von 36 (nächste Kategorie) auf 16 ab, kann also bezwungen werden.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Das Regelwerk meiner Träume zu diesem Zweck [eigene Rollenspielwelten] sollte… auf verschiedene Hintergründe und Welten anwendbar sein… einfache und überschaubare Regeln bieten… [und] frei sein… Und wer hätte das gedacht, das 1W6-System erfüllt alle diese Anforderungen.“
— RowC
    was Leute sagen…