1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

Blogs

Bild von Deep_Impact

EWS-X » HALT! ... Wunden auf der Flucht!


Heute möchte ich mal auf einen Aspekt eingehen, den das EWS neu einführen wird. Natürlich könnt ihr den aber auch genauso in eure eigenen Settings aufnehmen.

Vorwort

Das EWS kennt (normale) Wunden und kritische Wunden. Diese können verschieden schwierig in Ihrer Auswirkung und Konsequenz sein, behindern aber immer den Charakter in allen seinen Handlung. Das "Modul" (ist noch nicht getestet oder ausformuliert) Flüchtige Wunden ändert dies erstmal auch nicht grundsätzlich, sondern versucht den Punkt anzugehen, dass alle Wunden im EWS immer einen tieferen Eindruck auf den Charakter hinter lassen.

Als Beispiel muss eine Schnittwunde - auch eine leichte - immer ausgeheilt werden. Dies hat nicht nur spielmechanische Auswirkungen, denn man könnte natürlich sehr leicht sagen, das der Charakter einfach nicht mehr eingeschränkt ist, aber hinterlässt doch immer etwas was den Charakter beschäftigen wird, halt einen Schnitt oder sogar ein Narbe.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

1w6-regeln 2.6.0, weißes Booklet

Weißes Booklet

Für alle Heim-Drucker bietet release 2.6.0 der Regeln jetzt auch ein weißes Booklet.

 

 

  » weißes Booklet «
weißes Booklet

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

1w6-regeln 2.6 beta 3

Version 2.6 des EWS ist fast fertig. Sollten sich keine größeren Probleme zeigen, wird 1w6-regeln 2.6 beta3 morgen zur offiziellen Version 2.6.0 werden - inklusive Cover Version Rubinrot (und druckerfreundlicherer Alternative).

            1w6-regeln-2.6_beta3.pdf
1w6-regeln-2.6_beta3

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Deep_Impact

EWS-X » Lambda-Iota

Letzten Donnerstag kam ich nicht dazu und diesen liegt was anderes an, darum tanzt gleich die Nr.3 aus der Reihe...

Kernstück von EWS-X ist natürlich die Welt hinter der Fassade. Während die Menschheit auf dem ruhigen See der Unwissenheit dahintreibt, tobt unter ihnen ein Krieg um Macht, Wissen, und Territorien. Ob Sekte, Organisation oder mystischer Kult, so bietet EWS-X eine große Anzahl an möglichen Gegnern oder Auftraggebern für die Spieler. Nach und nach möchte ich diese vorstellen. Den Anfang macht dabei Lambda-Iota, die internationale Organisation zur Abwehr nichtirdischer Aggressoren.

Lambda-Iota

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Deep_Impact

EWS-X » Fangen wir halt vorne an

Es ist wieder EWS-X-Donnerstag. So setzt man sicher selber wohl optimal unter Entwicklungsdruck. Bislang hat sich das System noch nicht in die Tiefe entwickelt, da ich gerade knietief in anderen Sachen sitze.

Mittlerweile habe ich das EWS hassen gelernt!

Ich bin ein Regelgrübler, ein ganz ein schlimmer um genau zu sein. Ich sehe ein Problem und kann stunden- bis tagelang dadrüber nachdenken...

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

1w6-regeln 2.6 beta

Wir arbeiten an einem neuen Release. Die bisherigen Ergebnisse inklusive Beta-Versionen findet ihr im Thread

Version 2.X to come

Für Ungeduldige:

            1w6-regeln-2.6_beta2.pdf
1w6-regeln-2.6_beta2

Hintergrund

Beta

Beta-Releases eignen sich für Fans. Sie sollten nutzbar sein, können aber Fehler enthalten.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Deep_Impact

EWS-X » Ein modernes Mystery-Setting für das EWS entsteht

Vorwort:

Nach langem Diskutieren und Nachlesen von x Lizenzen hab ich mich entschlossen doch einfach mal das Wagnis GPL einzugehen. Ich halte das EWS für absolut spielbar und empfehlenswert, so macht es aber keinen Sinn zu sagen: ich spiele es, entwickel auch Ideen und Welten, aber das nur in meinem kleinen Kämmerchen ohne diese zu veröffentlichen. Konsequenterweise werde ich einfach meine Ergebnisse hier in Blogform und als PDF veröffentlichen. So versuche ich sowohl die Quelle offen zu halten, als auch die Welt für andere leicht verständlich und leicht downloadbar zu machen.

EWS-X wird eine Umsetzung des Dungeonslayers Settings DS-X werden. Mit einfachen Konversionsregeln ist es leider nicht getan, da Dungeonslayers und das EWS in seinen Basismechanismen viel zu weit von einander entfernt sind.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Groklaw: “There is now no shield from forced exposure…The foundation of Groklaw is over…the Internet is over”

Gerade hat P. Jones Groklaw beendet:

You don't expect a stranger to read your private communications to a friend. And once you know they can, what is there to say?
There is now no shield from forced exposure…The foundation of Groklaw is over…the Internet is over.

Forced Exposure ~pj

Die Arbeit der bekanntesten Seite zu den juristischen Aspekten von Freier Lizensierung und Gewinnerin des Social Benefit Award der FSF ist damit zu Ende, weil durch die allumfassenden Überwachung keine ethische Arbeit in Rechtsfragen mehr möglich ist.

Ich habe selbst nie regelmäßig Groklaw gelesen, aber ich wusste, dass es da ist. Ich wusste, dass andere es referenziert haben. Und dieser Artikel trifft mich ins Mark.

Daher möchte ich euch sagen, dass ich weitermache. Wenn wir alle aufhören, online zu kommunizieren, brechen auch unsere letzten Strukturen zusammen (denn Online-Kommunikation ermöglicht effizientere Koordination mit flacheren Hierarchien), und dann können diejenigen, die jetzt schon all unser Handeln überwachen, ohne Widerstand alle Strukturen etablieren, von denen sie bislang noch träumen. Und dann haben wir verloren, für sehr lange Zeit.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Drupal-Update

Ich habe gerade Drupal von dem uralten 5 auf 6 aktualisiert. Bis ich alles geported habe, könnten hier ein paar Sachen brechen (v.a. themes: Die muss ich vermutlich vollständig konvertieren).

Tut mir Leid, dass das Probleme verursacht. Ich habe gestern von meinem Webhoster erfahren, dass die Seite auf noch nicht ergründete Art hohe Last verursacht, hatte unverständliche Zugriffe auf nicht existierende Unterseiten und das cron-Skript funktionierte nicht mehr…

Ich versuche, die Themes so bald wie möglich wieder zum Laufen zu kriegen!

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Anfangs-Kapitel zu Synachu vervollständigt

Ich habe gerade das Anfangs-Kapitel von Technophob zu den Synachu vervollständigt:

Psi-Echsen: Synachu-Kriegerinnen

Der Text war verdammt schwer in mehrere Kapitel aufzuteilen, weil er eigentlich in einem Fluss ist.

Ich habe jetzt vor der Liste der Psi-Fähigkeiten geteilt (das heißt, die kommt nächsten Mittwoch).

Ich hoffe, ich schaffe es nächste Woche, wieder etwas Puffer aufzubauen.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Saturday is the german free RPG day! (2013-02-02)

Hasur Roal1This Saturday!

In case you’re near germany and did not yet reserve this saturday for visiting an RPG shop (or don’t know the next RPG shop in germany) during the free RPG day (Gratisrollenspieltag, GRT), have a look at

» The Map «

We are Everywhere!


  1. Hasur Roal wurde von Trudy Wenzel gezeichnet. All hail Trudy! 

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Samstag ist Gratisrollenspieltag! (2.2.2013: 3-mal GRT in Karlsruhe!)

Hasur Roal1Diesen Samstag!

Wenn ihr noch nicht fest eingeplant habt, zu eurem örtlichen Laden oder Rollenspiel-Verein zu gehen (oder nicht wisst, ob es einen gibt), schaut doch auf

» Die Karte «

Wir sind überall!

Es gibt in fast jedem Fleckchen von Deutschland teilnehmende Läden oder Vereine - sogar ein paar in Österreich und eine Con in der Schweiz!

Wir sind viele!

Zusätzlich zu den 1w6 Flyerbüchern gibt es Rollenspielmaterial von 24 weiteren Entwicklern und Verlagen - darunter solche Größen wie Pegasus, Ulisses und EA Games.

EA Games!!

Und wenn ihr einen Eindruck davon bekommen wollt, was euch in den Läden erwartet, werft mal einen Blick auf die neusten Fotos:

» 3-4 Meter Rollenspielmaterial! «

Drei Reihen Bücher und Hefte!

Noch nicht genug? Dann lasst euch von PiHalbe nochmal erzählen, woher der GRT kommt, was los sein wird und welchen Sinn das hat - in einem Interview mit einem der Organisatoren (Karsten, in Vertretung von Moritz alias Glgnfz):

» PiCast – 41 – Gratisrollenspieltag 2013 « (mp3)

Auf die Ohren!

Also denkt daran: Samstag ist Gratisrollenspieltag!

Ich werde vermutlich in Karlsruhe im T3, in der Spiele-Pyramide und/oder bei den 4. Karlsruher Rollenspieltagen von Thoule e.V. sein.

Vielleicht finden wir ja eine gemeinsame Runde!

Eigenes leiten oder neues Spielen? Es gibt so viel tolles… das ist fies! ☺

Und bevor ich es vergesse: Wenn ihr noch Leute kennt, die den Gratisrollenspieltag nicht kennen, druckt doch ein paar Flyer und verteilt sie in eurer Nähe - oder schickt einen der Pressetexte als Last-Minute Information an eine lokale Zeitung.

Ich hoffe, wir treffen uns auf dem GRT 2013!


  1. Hasur Roal wurde von Trudy Wenzel gezeichnet. All hail Trudy! 

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

1w6.org für kleine Bildschirme

» Wenn ihr ein Smartphone oder Tablet habt, brau­chen wir euch zum Testen! «

Das Standard-Theme von 1w6.org sollte jetzt auch für kleine Bildschirme nutzbar sein - wenn das Gerät hover oder click-to-hover unterstützt:

Über der Seitenleiste zu hovern lässt die Seitenleiste über den Zentraltext springen.

Außerdem ist das „1w6“ links oben immer über dem Zentraltext, und wenn ihr darüber hovert (oder in dessen Nähe), springt auch die Seitenleiste hoch.

Die Flaggen rechts oben sind immer sichtbar.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Neues Licht

Letzten Samstag hat Draks Familie Zuwachs gewonnen und wunderschöne Kinderaugen sahen zum ersten Mal das Licht unserer Welt (fast ungefiltert), daher kommt der nächste Artikel zu Technohob erst nächste Woche. Auch Drachen müssen Prioritäten setzen :)

PS: Details erst, wenn unsere familiäre Datenschutzrichtlinie geklärt ist :)

PPS: Seitenleiste lnks: Samhain kommt wieder :)

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Improspiel: Ein Plädoyer für das Ja…

…und wie es Rollenspiele bereichert.

» ›Improspiel‹1 beschreibt in einfacher Sprache viele der Techniken, die Spielern in meinen Runden gefallen haben, die ich aber nie verständlich erklären konnte — und noch einige mehr.«
Drak (ich)

Im Abschnitt ›Improvisation‹ von »Gutes Spielleiten«2 findet sich die Aussage „An den guten Tagen brauchst du keinen Leitfaden… mach es einfach“. »Improspiel« nimmt diese Herausforderung an und bietet uns Tipps, um genau diese guten Tage noch besser zu machen — und um mehr davon zu erleben.3


  1. Improspiel ist die Übersetzung von »Play Unsafe«, dem Leitfaden für offeneres Spiel von Graham Walmsley, den ich bisher zwar nicht hatte, der mir aber oft empfohlen wurde. Übersetzt wurde es von Steffen (3w20.wordpress.com) und eingesprochen von Achim Zien alias PiHalbe (pihalbe.org). Das Hörbuch kostet aktuell 10€, das ebook 5€ und beides im Paket 12€. Das Taschenbuch kostet 10€ und alles zusammen 17€. Kaufen könnt ihr es im Shop von PiHalbe und auf 3w20

  2. Disclaimer: Gutes Spielleiten wurde von Robin D. Laws geschrieben und von Drak alias Arne Babenhauserheide übersetzt. Ich halte es für ein essenzielles Buch, das jeder Rollenspieler gelesen haben sollte. »Improspiel« bietet dazu durch seinen Fokus auf die Guten Tage ein klasse Gegenstück, denn die werden im Improvisations-Kapitel von »Gutes Spielleiten« explizit ausgespart. 

  3. Improspiel sagt nirgendwo explizit, dass es für die guten Tage ist, aber all seine Techniken verlangen Offenheit, Beobachtung und Kreativität. Es zielt darauf ab, in den „Fluss“ zu kommen, und wenn das nicht funktioniert, sehe ich die Gefahr, dass das Konzept in sich zusammenbricht. Zum Ende hin sagt Graham Walmsley, dass er als Vorbereitung spazieren geht und sich entspannt, und ich denke, dass dieser Tipp einer der wichtigsten im ganzen Buch ist. Wenn dieser Tipp allerdings nicht funktioniert, ist das einer der schlechten Tage. In dem Fall, greif einfach auf ein paar Tipps aus »Gutes Spielleiten« zurück, um trotzdem einen schönen Abend zu erleben. 

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Improspiel - neues Hörbuch von PiCast Veteran Achim alias PiHalbe

Heute hat Achim Zien alias PiHalbe das ebook und Hörbuch »Improspiel« veröffentlicht.

Ich konnte es bisher nur teilweise hören (das echte Leben verlangt seinen Tribut an Zeit), aber der Teil, den ich gehört habe, war klasse.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Mitschriebe von Sskreszta umstrukturiert

Ich habe das Sskreszta-Log in einzelne Kapitel aufgeteilt. Statt einem riesigen Kapitel „der Anfang“ und der kleineren Piratenjagd findet ihr dort jetzt die übersichtlicheren Kapitel:

  • Der Anfang (4 Mitschriebe) - Wir treffen uns auf der Station um Ekk, werden durch einen Rettungssprung vom Subraum in unbekannte Gebiete geschleudert - und suchen den Weg zurück. Druckversion

  • Im Dienste der Rebellen (9 Mitschriebe) - Wir kämpfen für die Rebellen als Organisation. Da war das Leben noch einfacher. Druckversion

  • Kampf den Göttern (10 Mitschriebe) - Wir stellen uns gegen die Xynoc selbst, um Etaros’ Seelengefährten zurückzuholen. Druckversion

  • Piratenjagd (13 Mitschriebe) - Wir suchen die Piraten Gaia und Njillnor aus Piraten und Zat, einem gemeinsamen Traum von Sskreszta und Kalem, um mit dem Zat-Stab, den sie aus einem alten Tempel entwendet haben, Kyrië wieder ins Leben zurück zu holen - Sskresztas tote Freundin, die während dem größten Teil der Handlung in der Kryokapsel ihrer Kabine im Schiff liegt. Druckversion

  • Auf eigene Faust (bisher 6 Mitschriebe) - Wir haben uns von allen gelöst und kämpfen in brüchigen Bündnissen mit Verbrechern und Terroristen, um das zu bewahren, was uns wichtig ist. Aktuell versuchen wir, Ekk vor der Vernichtung durch das System zu retten… Der Link führt auf das Log selbst. Sobald das Kapitel fertig ist, werden die Mitschriebe auf eine Kapitelseite verschoben.

Ich hoffe, ihr habt Spaß am Lesen!

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Deine Zitate für 1w6.org

Seit einigen Wochen haben wir nun auf 1w6.org Zitate zu 1w6, aber es sind uns noch viel zu wenige!

Wenn du also mal 1w6 gespielt hast, oder wenn du eins unserer Regelwerke oder unsere Charakterlogs und Geschichten gelesen hast und ein spannendes oder interessantes Zitat dazu hast, dann schreib es uns!

Wenn es uns gefällt, kommst du damit auf die Zitate-Seite (wenn gewünscht natürlich mit Backlink) und mit etwas Glück landest du

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Ich werde 30, und Technophob beginnt

Heute abend feiere ich meinen 30-ten Geburtstag in kleiner Runde: Bis auf einen (der durch Krankheit ausfällt) kommt die RaumZeit-Kernrunde vorbei und 3 von uns planen, den Abend mit einer Runde Technophob zu verbringen. Mit etwas Glück lässt unser Kleiner meine Frau auch einige Zeit mitspielen.

Und zur Feier, dass ich nun als bald zweifacher Vater offiziell mit dem Alten Eisen quatschen kann, wird heute genau auf die Minute meiner Geburt der erste Artikel des Technophob-Quellenbuches veröffentlicht: Das erste Treffen mit einer neuen Spielerin.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Kickstarter für Deutschland: Startnext

» Ein Kickstarter für Deutschland ohne Kreditkarte wäre toll! « – Drak, seit Monaten

→ Tanelorn: Deutsches Rollenspiel-Kickstarter Projekt: FateToGo

Bild von Drak

» Wow, wie umgehen die die Begrenzung auf Amis? «

Startnext - Gemeinnütziger Verein und aktiv seit 2010

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Das Beste, was ich je - JE - über Magie gelesenen habe.“
— Gastx zu Magie: Das Mittel der Reichen, der Meister und der Spinner…
    was Leute sagen…

Kommunikation im Internet ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die alle kleinen Kommunikationsplattformen in ihrer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Euer Drak

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay