1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

Nayres Getral: Beschreibung der Synachu-Kriegerin

Bild von Drak

Ich habe mal an der Beschreibung der Synachu-Kriegerin gearbeitet und wüsste gerne, was ihr davon haltet. Dieser Text (mit den Änderungen, die sicher noch nötig sind) soll zur Erschaffung ausreichen.

Das einzige, was noch kommt, ist das Charakterblatt und ein Template, dazu Seitenleisten.

  • Kurzbeschreibung der Kasten und der Planeten
  • Das Exoskellet
  • Beispielberufe

Kann allerdings gut sein, dass der Text noch etwas zu lang ist.


Spielerin: "Was kannst du mir über Synachu Kriegerinnen sagen?"

SL: "Die Kriegerinnen der Synachu bündeln das gesamte psionische Potential ihrer Spezies in den Kampf. Sie überwinden die Grenzen ihres schwächlichen Körpers mit ihrem Exoskellet, das sie mit Terranern fast gleichziehen lässt, ihr Psi-Schild schützt sie gegen Angriffe von Außen und ihre Psi-Klingen durchdringen auch härteste Panzerung. Sie entwickeln sich entlang des Pfades, den ihnen die Mitras-Kaste und ihr Weg im Leben vorgeben, und wenn sie in ihrer Macht wachsen, können sie lernen immer komplexere und mächtigere psionische Techniken ihrer Kaste zu nutzen."

Spielerin: "Das gefaellt mir. Wie sehen sie aus?"

SL: "Die Synachu sind Echsenartige, etwas groesser als Terraner und extrem hager. Die Haut der meisten ihrer Krieger erscheint grau, oft in der Farbe des Glühens ihres Psi in einem dunkleren blassgold, blassen purpur oder blau eingefärbt. In fast jedem Fall sind die Schuppen rau wie gegerbtes und getrocknetes Leder. Ihre Gesichter wirken meist eingefallen, mit schmalem Mund und großen, pupillenlosen Augen, die bei vielen Synachu zu glühen beginnen, wenn sie ihre Fähigkeiten nutzen. Aus ihrem Hinterkopf wachsen chitinbesetzte, tentakelähnliche Fortsätze."

Spielerin: "Meine hat blass purpurne Haut mit Goldtönen in den Falten, und ihre Augen glühen grünlich wie die ihres leiblichen Vaters. Ihre Tentakel sind zerfetzt und enden zwei Handbreit hinter ihrem Kopf - da hat ein Zatling ihren Psi-Schild durchstoßen, aber ihren Körper verfehlt. Passt das so? Und was können Synachu eigentlich mit ihren Psi-Fähigkeiten?"

SL: "Klingt gut. Mit ihren Psi-Fähigkeiten können Synachu-Krieger erstmal Psi-Klingen und einen Psi-Schild schaffen, die auch ihre Hauptwaffen sind. Die Entwicklung ihrer Fähigkeiten ist fest an ihren Rang in ihrer Gesellschaft gekoppelt. Wann immer sie in ihrer Kaste aufsteigen, kommen sie auch zwei Schritte in ihrer psionischen Entwicklung weiter, das heißt, sie können ihre Fähigkeiten zweimal steigern. Dabei lernen sie jeweils entweder eine neue Fähigkeit aus dem neuen oder einem niedrigeren Rang oder verbessern eine ihrer bestehenden Fähigkeiten. Anfangs sind zum Beispiel die Psi-Klingen nur etwa so stark wie ein langes Messer. Bei ihrem Aufstieg in den zweiten Rang ihrer Kaste können sie sich entscheiden die Klingen zu steigern und ihnen dadurch etwa die halbe Durchschlagskraft eines Blasters zu verleihen. Genauso können sie aber auch eine neue Fähigkeit lernen, zum Beispiel massiv verbesserte Reflexe. Die Kaste ist technisch einfach ein Merkmal, und die Plusse geben den Wert des Rangs an."

[Hier Tabelle zur Steigerung]

Spielerin: "Das heißt, ich am Anfang der Merkmal Mitras-Kaste auf + und kann mir Kräfte der ersten Stufe aussuchen? Gut. Ich nehme am Anfang die Psi-Klingen und den Schild. Gibt es noch etwas, auf das ich achten sollte?"

SL: "Hm, Synachu atmen Chlor, das von ihrem Exoskellet direkt in ihre Luftröhre eingeleitet wird, so dass sie auch in Sauerstoff-Atmosphäre leben können. Wenn sie ihre Psi-Kräfte nutzen, nehmen sie außerdem Methan über die Haut auf, das in ihrem Exoskellet gespeichert ist. Außerdem handeln Mitglieder der Mitras-Kaste zielstrebig, denn sie leben nach der 'Khala', die ihnen ihr Leitbild gibt: "Suche dir dein Ziel, und verfolge es, bis du es erreichst oder stirbst." Sie gehen daher jede Aufgabe mit der gleichen Intensität an, als wäre sie ein Kampf auf Leben und Tod. Und wo wir gerade bei Grundsätzen sind: Wie heißt deine Synachu, und warum ist sie auf der Station 'Traum Anderer'?"

Spielerin: "Verdammt, Namen... 'Nayres Getral'. Sie hat lange Jahre in der Raumflotte gedient und hatte dort eine Mentorin, die ihr sehr viel bedeutet hat. Vor zwei Monaten ist die Mentorin auf einer Mission gestorben und hat Nayres noch im Sterben gesagt, dass sie für die Rebellen gearbeitet hat, und dass Nayres sich vor ihrem Freund in Acht nehmen soll. Er würde sie bald denunzieren. Nayres hat ihr nicht geglaubt und ihrem Freund davon erzählt. Ihr Freund hat gelacht, und sie haben noch eine schöne Nacht miteinander verbracht. Am nächsten Morgen ist er verschwunden. Nach zwei Monaten nervenaufreibender Flucht kommt sie jetzt endlich in Gebiete, in denen die Raumflotte nur wenige Augen hat, und keine verlässlichen. Sie hat sich geschworen, dass sie ihren Exfreund töten wird und will auf der 'Traum Anderer' die dafür nötige Erfahrung sammeln und wichtige Kontakte knüpfen, vor allem zu den Rebellen. Ihr Exfreund heißt 'Tanas Orbe'."

SL: "Klingt als hätten wir einen weiteren tollen Plotaufhänger. Gib' mir noch ein typisches Zitat von ihr, dann können wir zum technischen Teil gehen."

Spielerin: "Ein Zitat habe ich schon: 'Das war's für dich.'"

SL: "Passt. Die Stärken und Schwächen von Synachu gleichen sich gerade aus, also hast du noch 7 Punkte für die Erschaffung übrig..."

... Charakterdaten ...

... Template ...


Was haltet ihr davon?

  • Gibt es irgendwas, das für euch unsauber klingt?
  • Könnte ich was besser machen?
  • Ist irgendwas unnötig, oder fehlt etwas?
  • Fällt euch noch anderes auf?

Und vor allem: Ist es angenehm und interessant zu lesen? Wenn nein: Was könnten wir ändern, damit es besser wird?

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von inside

PSI Fertigkeiten

Es gibt folgende PSI Fertigkeiten:

  • Ab Stufe 1
    • PSI Klingen
      Klinge Stufe 1: 3
      Klinge Stufe 2: 9
      Klinge Stufe 3: 18
    • PSI Schild
      Schild Stufe 1: 3
      Schild Stufe 2: 9
      Schild Stufe 3: 18
    • Reflexboost
      Reflexboost Stufe 1: handelt immer als erster
      Reflexboost Stufe 2: handelt immer als erster und hat alle 2 Runden 2 Handlungen (beginn mit 1. Runde)
      Reflexboost Stufe 3: handelt immer als erster und hat jede Runden 2 Handlungen
  • Ab Stufe 2
    • Steigerung von Stufe 1 (siehe Stufe 1)
    • ...

Beschreibung von PSI Steigerung
Hier muss ein Beispiel rein, weil man es ansonsten nicht versteht. Dazu sollte die Tabelle etwas umfangreicher werden. (1 Plus => 2 Steigerungen in der Tabelle!)

Warum habt ihr den

Warum habt ihr den Schild-/Schadenswert von 6 (3 KLingen + 3 Schild) auf 12 (6 Klingen + 6 Schild) erhöht? Das bedeutet ja, das 1 Dreieck einem Synachu 12 Schadens-/Schildpunkte, einem Charakter anderer Rasse aber nur 9 gibt...

gibt es dafür einen bestimmten Grund?

Bild von inside

Schild und Schadenswerte bei Synachu

Hallo Pillus,

du hast ein scharfes Auge ;) Ich musste erstmal den Text hier mit dem aktuellen Text auf der externen Seite für das Technophoben- Heft vergleichen. Der Text hier ist nicht mehr aktuell und du hast recht, der gesamte Schaden eines Synachu wurde für 1 Dreieck von 6 auf 12 Schaden/ Rüstung erhöht. Gerechterweise wären es 9 gewesen, das hieße im Schnitt 4,5 pro PSI- Klinge und PSI- Schild, wie du richtig bemerkt hast. Aber die Werte waren uns zu krumm :/ Ich weiß, es ist nicht optimal...
Die Schwierigkeit ist generell, dass ein Synachu pro Kastensteigerung (im einfachen System) 2 Steigerungen vergeben darf, was immer auf eine ungerade Anzahl von Dreiecken pro Fähigkeit hinausläuft (0,5 | 1,5 | 2 | ...). Umgerechnet auf den Schaden ergeben sich echt unschöne Zahlen, die einfach nicht in das EWS System reinpassen (4,5 | 13,5 | 27 | ... ). Um das zu vermeiden wollten wir für das Grundregelwerk Technophob vereinfacht (6 | 18 | 36 | ...) nehmen.

Wenn du an den Hintergründen noch weiter interessiert bist: die Synachu bauen (so jedenfalls die Planung ), auf ein Poolsystem auf und die Kaste wird zu einer Eigenschaft eines Synachu. Dreiecke, welche man in die Kaste investiert, steigern den Kastenwert (wie normal aus) und fließen gleichzeitig in einen Pool (zu einem gewissen Grad), mit dem man sich dann nach den (grundlegenden) EWS- Regeln (wie zB Waffen und Schildschaden) Fertigkeiten kaufen kann. Spezielle Fähigkeiten sind erst ab einer gewissen Kastenstufe zugänglich bzw. Kosten entsprechend viele Pooldreiecke.

Ich habe gerade nochmal etwas mit den Zahlen jongliert und denke es wäre vielleicht gerechter und besser sie etwas zu verändern, sprich auf (6 | 12 | 27 | ...) zu setzten. Oder vielleicht (6 | 15 | 27 | ...)? Damit würde es besser in das EWS- Grundregelwerk passen.
Zudem macht damit ein Synachu auf Stufe 2 immer noch fast soviel Schaden wie ein Blaster (18). Sein Schild wird aber nicht den ganzen Schaden abhalten, was die Sicherheitskräfte generell freuen wird. (Obwohl, er hat immer noch seine Rüstung mit 9 Schutz :D )

Danke jedenfalls für dein Interesse daran und das du die Texte liest. Das freut mich echt total! Ich freue mich schon auf deine Antwort und nächsten Beiträge.

Steigerung der PSI-Fähigkeiten

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!

Dann liegt das also nur am Problem der Kommazahlen...ich hab mir schon den Kopf zerbrochen, warum das so sein könnte ;-). Nur ganz verstanden hab ich das System leider noch nicht:

Was meinst du mit Poolsystem?
Und wann darf man die PSI-Fertigkeiten steigern? Bei jedem neuen Plus der Kasteneigenschaft? Wird das nicht nach dem 2. Plus sehr teuer? Also, wenn man Schild und klingen auf Stufe 2 und die Reflexe auf Stufe 1 haben will, kostet das dann 6 Dreiecke (+++)??
Man könnte doch auch einfach sagen, je Dreieck bekommt man 9 Punkte, (bzw. 3 Punkte je Strich) die man auf Klingen und Schild verteilen kann. Reflexverbesserung gibts dann z.B. bei 3, 12, 27.
Oder man könnte die Fertigkeiten (Klingen, Schild,...) einzeln steigern, so dass einem das Kastenmerkmal wie ein Beruf 2 Fertigkeiten auf durchschnittlich gibt. Von da an steigert man jede Fertigkeit ganz normal einzeln. Wenn man gerne noch die 3. Fertigkeit möchte, braucht man erst das Merkmal "3.Kraft" (oder so).

Merkmale:
+ Mitras Kaste -> Schild (6) + Klingen (6)
+ 3.Kraft -> Reflexe (Stufe 1)
Fertigkeiten:
+ Klingen (15)

Die Kosten wären fast dieselben, manchmal wäre es etwas teurer, manchmal etwas billiger. Doch vor allem, wenn man Schild und KLingen schon auf Stufe 2 hat und jetzt noch Reflexe Stufe 1 möchte, würde man mit das mit diesem System viel schneller schaffen (1 Dreieck statt 3 Dreiecke). Man hätte dann halt leider nicht mehr die direkte Bindung an die Kaste, sie würde einem nur eine "Grundausbildung" geben.

Bild von inside

PSI Kraft der Synachu steigt mit ihrer Kaste

Der Hintergrund der Synachu ist, das ihre psionische Kraft mit ihrem "Ansehen" in der Kaste steigt oder anders ausgedrückt, mit ihrer Entwicklung in der Kaste. Bei den Synachu sind Gesellschaft und psionische Kraft direkt gekoppelt. Eine kleine Einführung zu den Synachu gibt es in Die Synachu. Zu der speziellen Entwicklung in der Kaste ist dieser Artikel Synachu - Entwicklung in einer Kaste interessant.

Das System sollte genau dieses Verhalten widerspiegeln. Daher sind Kaste (was im Grundsystem ein Merkmal sein soll) und die Fähigkeiten eines Synachus (also der Zugriff und die Macht ihres PSI) stark gekoppelt. Das ist der Grund, warum wir uns für ein Poolsystem (siehe unten) entschieden haben. Weil das aber für das Grundsystem viel zu komplex zu erklären ist (wir haben sehr wenig Platz auf 48 Seiten Regeln und Welt zu erklären) haben wir das System stark vereinfacht:

  • pro Plus kann man 2 Kräfte steigern oder neu auswählen

Das System skaliert nicht wirklich wenn man neue Kräfte einkauft , ist aber in einem kurzen Satz erklärt. Für Runden die sich im Bereich der angehenden Helden (Start mit 7▲) abspielen ist das System einigermaßen ausgeglichen, da die Stufe der Kaste wahrscheinlich nicht über 21 (+++ = 9▲) hinausgehen wird.
Mit Technophob wollen wir Charaktere im Bereich von angehenden Helden beschreiben und daher denken wir, dass das vereinfachte System für Einsteiger besser geeignet ist.
Generell kann man immer auf das komplexere und ausgeglichenere Poolsystem (wie unten beschrieben) zurückgreifen.

Synachu haben im übrigen nicht nur die beschriebenen Kräfte in Technophob. Eine Liste von Ideen findest du in Ideen für Kräfte für Synachu, obwohl dies wirklich erst die ersten Ideen sind. Generell werden die Kräfte der Synachu von ihrer Kaste bestimmt. Es gibt generelle Unterschiede zwischen den einzelnen Kasten die weit mehr sind als zum Beispiel Mitras kann PSI- Klingen, Templer kann PSI- Sturm. Die Kasten haben eine fundamental andere Aufgabe in der Gesellschaft und daher auch ein komplett anderes Verständnis von den PSI- Kräften. Daher soll diese Liste später einmal Ideen und Anregungen geben wie man dieses Verständnis in Kräfte für die einzelnen Kasten umwandeln kann. (Aber so weit ist die Entwicklung momentan noch nicht.)
Eine Übersicht über das aktuelle Kastenwesen (nur eine kurze Beschreibung) kannst du in Überblick über das Kastenwesen finden.

Poolsystem (in Entwicklung)

Das Poolsystem soll folgendermaßen funktionierten:

Kaste (Eigenschaft) Pool
1▲ = + 1▲
2▲ = + 2▲
3▲ = ++ 3▲
... ...

Mit den Dreiecken in dem Pool kannst du dir dann besondere PSI- Kräfte leisten, wie:

  • PSI- Klingen
  • PSI- Schild
  • Reflexboost
  • ...

Die Kosten für Schild und Schaden werden dann nach dem EWS- System berechnet. Andere Kräfte nach dem PSI- System für RaumZeit (was auch gerade in der Entwicklung ist, aber nicht in Technophob einfließt) oder noch zu entwickelnden Systemen.
Kaufst du dir eine spezielle Kraft (zB PSI- Klingen mit dem Schaden 9), so werden die Kosten von deinem Pool abgezogen. Spezielle Kräfte können damit nur von Dreiecken gekauft werden, welche in dem Pool liegen.

Ein Beispiel dazu:

  • Pool (vor Kauf): 3▲

Du kaufst dir die Kräfte:

  • PSI- Klinge: 9 Schaden (Kosten: 1▲)
  • PSI- Schild: 9 Schutz (Kosten: 1▲)

Ziehe die Kosten von dem Pool ab:

  • Pool (nach Kauf): 1▲

Jetzt hast du noch 1▲ übrig für den Kauf von weiteren Kräften oder der Steigerung von alten.

Bild von Drak

Hatten wir nicht pro Punkt

Hatten wir nicht pro Punkt im Pool 2 Steigerungen?

Bzw. wenn wir die Kosten gleich denen der Waffen machen wollen, pro gezahltem ▲ 4 Striche, die nur für Psi ausgegeben werden können?

Wobei hier ja die Einschränkung wegfällt, dass man früh angefangenes billiger steigern kann, so dass 3 Striche pro ▲ wahrscheinlich sinnvoller wären. Ein weiteres Plus zu erreichen schaltet dann einfach neue Fähigkeiten frei.

Bild von inside

Naja, so hatte ich mir das

Naja, so hatte ich mir das Poolsystem wenigstens vorgestellt. Wie und ob wir es dann für die Synachu abwandeln muss noch diskutiert werden.
Im Hintergrund gesehen folgt ein Synachu einen speziellen Weg in seiner Kaste, was heißt, das er bevorzugt diese Kräfte erlernen wird. Wie wir das dann in das Poolsystem übersetzten ist eine Frage.
Ich hatte wie du angedacht, das die Plusse in einer Kaste angeben, welche Kräfte erlernbar sind. So wird zum Beispiel PSI- Klingen kein Plus benötigen, aber Wunden ignorieren geht erst am zwei Plussen.
Für Technophob jedenfalls ist das alles viel zu komplex...

Bild von Drak

Kleine Korrektur

Gründe für 6 statt 4,5 sind, dass

  • Psi-Klingen und Schild beide Psi-basiert sind und damit durch Antipsi ausgeschaltet werden können, und dass
  • Die Kosten für eine spätere Steigerung deutlich höher liegen.

Wenn du erst 2x Reaktion und Schild nimmst und dann die Klingen und eine weitere Fähigkeit lernst, zahlst du für erste der Steigerungen (von ++ auf +++) 3 Dreiecke. Damit würdest du 27 Punkte Waffenschaden erhalten, die Hälfte wären 13,5 Schaden für die Klingen Stufe 1.

Wer also aus dem Normalpfad ausbricht, zahlt deutlich mehr für die Fähigkeiten, wer sich daran hält zahlt weniger, und das passt für die sehr kontrollierte Gesellschaft der Synachu sehr gut.

Daher 6|18|36.

Jede Steigerung verteuert nämlich etwas anderes, das nicht gesteigert wurde.

Danke das macht Sinn. Ich

Danke das macht Sinn. Ich finde das Poolsystem aber trotzdem irgendwie besser ;-) Wahrscheinlich, weil man einfach schneller etwas steigern kann...

Bild von inside

Ah, stimmt da war noch was

Ah, ich wusste das wir noch andere Gründe hatte, aber ich hatte sie vergessen^^ Das passiert wenn man so viele Sachen gleichzeitig macht :)

Wow danke für diese

Wow danke für diese Antwort! Jetzt habe ich es verstanden. Das Poolsystem finde ich super, denn so kann man auch was steigern, wenn einem das nächste ▲ nicht ein neues + bringt. Nur eine kleine Frage hab ich noch ;-):

Könnte man sich für 2 ▲ auch Klinge mit 12 und Schild mit 9 kaufen? Oder Schild mit 18 und Klinge mit 0?

Und die Liste der möglichen Fähigkeiten ist auch super!!! Den Teil der Website habe ich noch gar nicht endeckt... Aber sind die Synachu durch diese vielen Kräfte nicht anderen Rassen im Vorteil?

Bild von Drak

Teilsteigerung

Bisher kannst du für 2▲ nur Klinge und Schild auf dem gleichen Wert nehmen. Aber wir könnten dafür sehr leicht Steigerung in Strichen nutzen. → #comment-958

Wie du merkst ist der Teil allerdings noch etwas im Fluss :)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Das Regelwerk meiner Träume zu diesem Zweck [eigene Rollenspielwelten] sollte… auf verschiedene Hintergründe und Welten anwendbar sein… einfache und überschaubare Regeln bieten… [und] frei sein… Und wer hätte das gedacht, das 1W6-System erfüllt alle diese Anforderungen.“
— RowC
    was Leute sagen…

Kommunikation im Internet ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die alle kleinen Kommunikationsplattformen in ihrer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Euer Drak

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay