1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

Stil-Leitfaden

Bild von Drak

Hier möchte ich ein paar Richtlinien sammeln und zur Diskussion stellen, wie Beiträge auf dieser Seite geschrieben werden sollten, um halbwegs einheitlich zu klingen (schließlich ist sie nicht ohne Grund als Buch organisiert). Bisher sind das erstmal Vorschläge, die ich mit euch darauf prüfen will, ob sie für die Seite und ihre Unterbereiche sinnvoll sind. - Drak

Grundlegend gilt: Du kannst Markdown Syntax oder HTML verwenden - in HTML hast du ein paar praktische Stilmittel zur Verfügung - z.B: class="seitenleiste", dafür ist Markdown sehr viel lesbarer - du kannst auch Markdown und HTML mischen.

Alle Bereiche, für die nichts eigenes gilt

Allgemeine Ansprache des Lesers

Ich denke, da wir Leser persönlich ansprechen können, und da Rollenspieler doch eine recht enge Gemeinschaft sind (selbst wenn wir uns oft untereinander kaum sehen), sollten wir schreiben, als würden wir persönlich mit einem Menschen sprechen.

Das heißt, den Leser immer direkt ansprechen und duzen. - Drak

Aussagen über den Entwurf und die Erschaffung des Projektes.

Solange sie nicht persönliche Aussgen sind, sollten wir immer von "uns" sprechen, denke ich, denn wir sind eine Gruppe, die am EWS arbeitet, selbst wenn und gerade weil jeder seine eigenen Hauptbereiche hat.

Persönliche Aussagen

Persönliche Aussagen sollten kurzsiv geschrieben werden, das heißt von <em> tags umschlossen. Außerdem sollte dahinter nach einem Bindestrich mit Leerzeichen abgetrennt der zum Profil verlinkte Name stehen.

Beispiel: Ich finde, wir sollten von uns als Gruppe sprechen und persönliche Aussagen gesondert markieren. - Drak

Code dazu: <em>Ich finde, wir sollten von uns als Gruppe sprechen und persönliche Aussagen gesondert markieren.</em> - <a href="/uzanto/drak">Drak</a>

/uzanto ist der Ordner, in dem die Nutzer verlinkt werden.

Überschriften

Da bereits im Theme die Überschrift Level 1 und Level 2 verwendet werden, sollten wir, denke ich, h1 vermeiden und h2 sparsam verwenden und in den meisten Fällen auf h3 und h4 zurückgreifen.

Wenn das Design der Überschriften nicht stimmt, sollten wir trotzdem die vom Kontext her richtigen Überschriften verwenden. Das Aussehen kann über Style-Sheets im Zweifelsfall sogar pro Unterseite kontrolliert werden. Wenn das Design nicht passt, hilft einfach eine Mail an Drak.

Für tiefer gehende Überschriften gibt es noch h5 und h6. Wenn noch mehr nötig ist, sollten wir vielleicht drüber nachdenken, ob der Text nicht zu unübersichtlich wird und daher Unterseiten sinnvoller sind.

h2 zu verwenden ist meinem Gefühl nach dann sinnvoll, wenn ein Flusstext bricht und ein hart neuer Abschnitt kommt, weil zumindest ich dazu neige, dann direkt von Überschrift zu Überschrift zu springen und daher vermute, dass es anderen auch so geht. - Drak

Links

Es gibt zwei Arten von Links: Interne und externe.

Interne Links

Interne Links sollten immer den gesamten Pfad nennen, der zur Seite führt.

Beispiel: Um diese Seite zu verlinken: http://1d6.eu/deutsch/anhang/stil-leitfaden

sollte der Link auf /deutsch/anhang/stil-leitfaden

zielen. Als Code sieht das dann wie folgt aus:

<a href="/deutsch/anhang/stil-leitfaden">Stil-Leitfaden</a>

Externe Links sollten, wenn nöglich einen Link-Titel erhalten. Das sieht dann für diesen Stil-Leitfaden wie folgt aus:

Stil-Leitfaden

Code: <a href="/deutsch/anhang/stil-leitfaden" title="Richtlinien zum Schreiben von Seiten auf der Seite des Ein Würfel Systems">Stil-Leitfaden</a>

Externe Links

Externe Links können entweder ähnlich wie Interne geschrieben werden (allerdings mit http:// und Domain davor), oder sie können einfach in Klartext geschrieben werden, wodurch Drupal sie dann automatisch zu Links macht.

Hier auf der Seite sollten Klartextlinks in Klammer hinter dem Namen des Links stehen.

Wenn möglich sollten externe Links allerdings mit Code geschrieben werden, also wie interne Links.

Es sieht (für mich) meist einfach besser aus. - Drak

Kurzfassungen

Die Kurzfassung des Artikels (Teaser) sollte wenn möglich vor einem Regelteil stoppen, so dass in den Kurzfassungen nur beschreibende Texte stehen.

Wenn tags verwendet werden (z.B. <em>), dann sollte der Abschluss der Kurzfassung mit Hand hinter dem Ende-Tag des Abschnittes gesetzt werden, weil sonst die Formatierung auf den Rest der Liste überspringt.

Dafür muss hinter dem Teil ein <!--break--> in den Quelltext geschrieben werden.

Hintergrund: Drupal zeigt in Listen eine Kurzfassung von Texten an, die meist ungefähr die ersten 600 Zeichen umfasst.

Mit dem Befehl <!--break--> kann festgelegt werden, wo genau der Umbruch zwischen Kurzfassung und Haupttext kommt.

Weitere Formatierungsmöglichkeiten

Zusätzlich zu den besprochenen Optionen, sind die folgenden Formate bereits vordefiniert:

Seitenleiste

In die Seitenleiste kann mit folgendem code geschrieben werden:

Text in der Seiten­leiste fließt am rechten Rand des Textes. Er hat aktuell (2007-07-23) eine Breite von 30% des Textfeldes und nimmt sich noch 1em Rand raus.

Code dazu: <div class="seitenleiste">Text in der Seitenleiste fließt am rechten Rand des Textes. Er hat aktuell (2007-07-23) eine Breite von 30% des Textfeldes und nimmt sich noch 1em Rand raus.</div>

1em ist (iirc) ein Maß, das auf Grundlage der Schrift definiert wird und dadurch mit der Schriftgröße wächst.

Das Seitenleisten-Tag muss vor dem Text definiert werden, neben dem die Seitenleiste stehen soll.

Weitere

Außerdem gibt es noch weitere vordefinierte Designmöglichkeiten. Sie werden alle ähnlich wie "seitenleiste" eingebunden: Als class="" definition im div-tag (Nimm einfach den Code für die Seitenleiste und ersetze "seitenleiste" durch das gewünschte Strukturelement).

Bisherige möglichkeiten:

  • regelteil
  • markenrecht
  • seitenleiste_zitat (wird aktuell über dem Text dargestellt statt in der Seitenleiste, weil es mMn besser aussieht. Im PDF ist es in der Seitenleiste)
  • seitenleiste_titel (der Titel der Seitenleiste.)
  • modulinfo (Tipps, welche Module hier interessant sind)

Einzelne Bereiche

RaumZeit

RaumZeit ist ein Hintergrund und kann (und sollte) sich vom Stil her vom restlichen deutlich abheben.

Der Stil von Seiten für das RaumZeit-Universum wird in einem eigenen Stildokument behandelt.

  • Bitte schreib, was du davon hältst, was dir gefällt, und was deiner Meinung nach noch geändert werden sollte. - Drak
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Eine interessante Denk­richtung, die sich für mich als altem DSA Spieler fast schon ungewohnt schlank anfühlt.“
— Philipp von Phönixbanner
    was Leute sagen…

Kommunikation im Internet ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die alle kleinen Kommunikationsplattformen in ihrer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Euer Drak

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay