1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

Die Marke 1w6

Bild von Drak

Drak: Hi Leute, ich hab’ Neuigkeiten »

« Das ist was großes, oder?
Nun spuck schon aus!

Drak: Ich habe die Marke 1w6 registriert: Für Computerspiele, Online-Unterhaltung und Druck­werke.»

« Ähm, heißt das, du kannst mir verbieten, meine Würfel 1w6 zu nennen?!?

Drak: Würfel sind Spielwaren, also nein. Eine Marke dafür wär außerdem schneller weg, als ihr gucken könnt: Allgemeine Ausdrücke können nur von Großkonzernen mit riesiger Rechtsabteilung registriert werden »

« Dann willst du der Dorp verbieten, 1w6-Freunde zu drucken!?!

Drak: Definitiv nicht, die Dorpler sind verdammt cool! Und wenn du einen Weg weißt, wie ich mich rechtlich verbindlich verpflichten kann, das nicht zu tun, dann sag mir das bitte!»

« Was soll dann das ganze?

Drak: Ich dachte schon, ihr würdet nie fragen ☺ »

(nachdem die offensichtlichsten Missverständnisse geklärt sind, jetzt weiter in Normaltext)

Was bringt uns die Marke 1w6

1w6.org ist sicher

„1w6“ als Schutzschirm für 1w6.org

Der wichtigste Vorteil der Marke ist, dass 1w6.org sicher ist. Damit sollte uns nicht das gleiche passieren können wie Shareaza. Den Shareaza-Entwicklern wurde die Domain weggenommen und mit Spyware gefüllt, indem einfach jemand die Marke Shareaza registriert und dann die Domain beansprucht hat.

Qualitäts-Hinweis

„1w6“ als „die Haupt-Autoren von 1w6 finden das gut“

Da 1w6 frei ist, könnt ihr damit machen was ihr wollt. Grundlegend könnt ihr also unsere Regeltexte kopieren, zu einem disfunktionalen System umschreiben und damit auf alle Cons fahren.

Das könnt ihr auch weiterhin. Ihr dürft das disfunktionale System dann aber nicht als „das 1w6-System“ bewerben, sondern müsst euch einen eigenen Namen ausdenken.

Wenn 1w6 draufsteht, finden wir das Werk also aus irgendeinem Grund gut. Ob wir es gründlich gegengelesen oder begeistert kichernd am Boden gelegen haben, werdet ihr erst beim Lesen merken ☺

Vom Urheberrecht her müsst ihr sagen, dass das Ursprungswerk von uns stammt (durch die wehrhaft-freie Lizensierung) und dass ihr es verändert habt. Was jetzt dazu kommt ist, dass ihr bei großen Änderungen fragen müsst, bevor ihr auf euer Werk „1w6“ schreibt1. Veröffentlicht also einfach erst unter eurem eigenen Namen.

Verwendung der Marke 1w6 durch andere

Wie ihr 1w6 nutzen könnt

(Alle Regeln hier gelten nur, wenn 1w6 als Benennung von Druckwerken, Unterhaltung oder Computerprogrammen genutzt wird (genauer: Klassen 41, 9 und 16 nach Nizza-Klassifikation - Details im PDF). Brettspiele u.ä. fallen nicht darunter)

Richtlinien:

  • Ein neues Modul zu nutzen ist kein Problem.
  • Einen Flyer rauszubringen ist auch kein Problem.
  • Wenn ihr unsere Regeln stark verändert, schreibt das dazu.
  • Ein PDF mit Anpassungen der Grundregeln ins Netz zu stellen, auf dem steht „wandelt die Regeln von 1w6 ab“ (und irgendwo im Heft, wie es sie abwandelt) ist OK - mit Link und Markeninfo (1w6.org). Stellt einfach sicher, dass klar ist, dass 1w6® eine Marke von Arne Babenhauserheide ist (1w6.org). Das muss ich verlangen, weil nach Markenrecht die Marke sonst weg sein kann (soweit ich es verstehe - ist vermutlich eine Sicherheit dagegen, dass Leute Marken registrieren und ein paar Jahre nur im ganz kleinen Kreis nutzen, um damit danach jemand anderem ans Bein pissen zu können).

  • Die Grundregeln auf w100 umzustellen, 300 Seiten Weltentext zu schreiben, das ganze als Buch zu drucken, es „1w6 3.0: super-toll“ zu nennen, damit auf alle Cons zu fahren und es als „das neue 1w6-System“ zu bewerben wäre nicht OK.

  • Ein Computerspiel zu schreiben, das seine eigenen Regeln nutzt, und das dann „1w6, der nächste Schritt“ zu nennen, wäre auch nicht OK (zumindest nicht ohne Rücksprache).

  • Es für die Verherrlichung oder Verbreitung von Faschismus, Rassismus, Nationalismus, Frauen- oder Männerfeindlichkeit oder sonstiger Diskriminierung zu nutzen wäre auch nicht OK. Dafür dürft ihr zwar urheberrechtlich unsere Regeln nutzen (echte Freiheit ist auch die Freiheit der Andersdenkenden - das schließt Arschlöcher mit ein), aber ihr dürft es nicht „1w6“ nennen. Ich weiß, dass das eine Grauzone ist. Wenn solcher Mist nicht euer erklärtes Ziel ist, seid ihr sicher, auch wenn ein paar Leute sich darüber aufregen mögen (Beispiel: Barbaren). Wenn ihr in der NPD oder entsprechenden Kameradschaften seid, habt ihr keine Ausrede: Verzieht euch. Oder tretet aus und sagt euch von dem Nationalistenpack los.

Ganz wichtig: Das alles gilt nur für die Nutzung des Namens 1w6 als Marke. Wenn ihr den nicht verwendet, könnt ihr laut unserer freien Lizenz alles mit unseren Werken machen, was ihr wollt, solange ihr das Ergebnis unter die gleiche Lizenz stellt. Und wenn ihr den Namen nur verwendet, um auf 1w6 zu verweisen, könnt ihr ihn auch jederzeit nutzen. Und ja: Die Einleitung gilt: Für Würfel und andere Spielwaren hat das keinerlei Bedeutung. DSA darf auch weiter „wirf 1w6“ sagen, ohne dass das irgendwas mit der Marke 1w6 zu tun hat. Markenrecht ist nicht völlig kaputt…2

Weiteres:

  • Für die Seite 1w6.de ist alles OK, solange das weiter die Leute um Chris, Andy, Mark, usw. machen. Das gleiche gilt für 1w6-Freunde und die DORP. Ich habe die Marke registriert, um zu vermeiden, dass uns 1w6.org weggenommen wird. Sie jetzt zu nutzen, um jemand anderem die Seite wegzunehmen wäre inkonsistent und beschissen. Das hier gilt, solange 1w6.de und die Rechte an 1w6-Freunde nicht in der Absicht verkauft/gekauft wird, den Namen zu nutzen, um die nicht-OK-Punkte in den Richtlinien zu umgehen.

Freie Lizensierung und Markenrecht

Markenrecht ≠ Urheberrecht

Wie schon im Nutzen der Marke für uns geklärt, hat die Marke keinen direkten Einfluss auf die freie Lizensierung, denn Markenrecht ist nicht Urheberrecht.

Die einfachste Faustregel ist:

  • Die Regeln sind frei verwendbar, wenn sie unter der freien Lizenz bleiben. Im Namen 1w6 nutzen ist nur OK, wenn wir zustimmen. Veröffentlicht einfach erst unter eurem eigenen Namen. Wenn „Fanwerk zu 1w6“ o.ä. dabeisteht ist das auch ohne Rücksprache OK.

Hintergrund

Ich habe schon lange überlegt, wie mit frei lizensierten Werken eine für Spielrunden erkennbare Struktur geschaffen werden kann. Daher habe ich mich entschieden, das Geld von der Übersetzung von Robins Laws für eine Markenanmeldung zu nutzen. Nachdem ich „Gutes Spielleiten“ schon nicht frei lizensieren durfte, kam das Geld so zumindest indirekt einem freien Projekt zugute.

Und die Marke 1w6 war noch verfügbar (im Gegensatz zu EWS, das nicht nur die Elektrizitätswerke Schönau bezeichnet, sondern auch noch alles mögliche andere - von Großhandel bis Wirtschaftsschule).

Also habe ich 1w6 registriert und nach einem halben Jahr die Bestätigung der Eintragung bekommen.

Abschluss

Die Marke 1w6 sichert 1w6.org, und sie ermöglicht es Fans, von uns geprüfte, auf 1w6 aufbauende Werke zu erkennen.

Das heißt, 1w6.org sollte sicher sein, und wenn ihr auf einem Heft oder Computerspiel die Marke „1w6“ seht, wisst ihr, dass es unseren Qualitäts-Anforderungen entspricht.

Langfristig plane ich, die Markenrechte an einen basisdemokratischen Verein von 1w6-Bastlern zu übergeben, aber dafür braucht es erstmal den Verein, und Vereinsgründungen brauchen Zeit (und Technophob und Ante Portas gehen vor).

Wenn ihr noch Fragen dazu habt, stellt sie bitte!


  1. Zu fragen ist bei großen Änderungen am Grundsystem sowieso eine gute Idee, weil Regeldesign viele scharfe Kanten und versteckte Ecken hat, die unser Bereich zum Hintergrund der Regeln definitiv noch nicht alle abdeckt. Außerdem finden wir es toll zu hören, was ihr mit 1w6 macht! 

  2. Beim Urheberrecht sieht das ganz anders aus. Das ist so kaputt, dass ich es nur noch mit freier Lizensierung erträglich finde. Eine ganze Reihe Hintergründe dazu auf Draks privater Seite unter dem Stichwort Urheberrecht

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Durch das fixe Regelsystem haben wir nur sehr wenig Zeit auf Regelebene verbracht und hatten mehr Muße, auf das Setting einzugehen.“
— PiHalbe: Mutant — Under­gångens Arvta­gare
    was Leute sagen…

Kommunikation im Internet ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die alle kleinen Kommunikationsplattformen in ihrer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Euer Drak

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay