1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

Horror-Tipps von Diesel

Bild von Drak

Dieser Artikel mit sehr klaren, einfachen Tipps wurde als Forumsbeitrag auf SR-Nexus für Shadowrun-Abenteuer geschrieben. Aller Dank sollte an seinen Autor Diesel gehen, der mit freundlicherweise erlaubt hat, ihn hier einzustellen.

Ein paar "Tipps" aus meiner eigenen Erfahrung zu solchen Runs und auch Abenteuern bei anderen Rollenspielen (mit Begründung):

So wenig wie möglich würfeln!

Sobald würfeln länger dauert, killt es die Stimmung. Ein schneller Wurf ist das Einzige, was sein darf. Dann sollte man aber darauf achten, dass das Ergebnis nicht zu kritisch ausfällt und dass es nach Möglichkeit eher stimmungsfördernd ist. (z.B. um zu zeigen, dass etwas verdammt schwierig ist.)

Verdeckt Würfeln

Viele sind allgemein dagegen, aber offene Würfe können schnell die Stimmung rauben. Eine Wahrnehmungsprobe um zu zeigen, das etwas schwer zu entdecken ist, ist schön und gut. Aber wenn diese dann 3 Würfel über 15 zeigt, muss man den Spielern was bieten damit sie sich nicht irgendwann verarscht vorkommen.

Vorbereitendes Gespräch mit den Spielern (besonders wichtig!)

Du musst ihnen nicht erzählen was genau du vor hast. Aber du solltest abklären, ob sie überhaupt in der Stimmung sind. Außerdem sollte man abklären, dass zum Stimmungsaufbau eben Methoden nötig sein können die man normalerweise nicht anwendet, wie verdecktes Würfeln oder das Entscheiden in Situationen durch den SL, die man sonst würfelt.

Ambiente

An sich selbsterklärend. Horror baut sich nicht zu lauter Musik oder tagsüber am Strand auf. Auch sollte man sich irgendwo treffen wo man nicht gestört wird. Und die Regel "keine Handys" gilt mehr denn je.

Wenig Knabberkram

Auch das stört und fällt eigentlich schon fast ins Ambiente. Man kommt eben nicht in Gruselstimmung wenn alles neben einem Chips mampft, rumknistert usw.

Halte das Abenteuer kurz

Die meisten können solch eine Stimmung nur kurze Zeit aufrecht halten ohne irgendwann rumzualbern oder abzuschweifen. Der eigentliche Horrorteil sollte nicht länger als 2 oder 3 Stunden dauern. Und gegessen und Essen bestellt wird definitiv davor oder danach. Wenn es wirklich gut war bietet sich danach besonders an. Dann kann es durchaus sein das die Spieler erstmal was brauchen um vom "Tripp" wieder runter zu kommen.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von PiHalbe

Gute Tipps

Aber sie kommen mir bekannt vor. Kann es sein, dass ich diese Tipps so schon mal vor drei Jahren gelesen habe?

Bild von Drak

Jepp

Ich komme endlich dazu, unsere Inhalte aus dem alten Wiki zu migrieren, daher werden in den nächsten Monaten Stück für Stück auch (nochmal gegengelesene) Artikel aus dem Wiki auftauchen.

Ist zwar nicht die kreativste Arbeit, aber trotzdem endlich notwendig, damit die Seite hier endlich vollständig wird (nach nun... auf jeden Fall viel zu viel Zeit, seit der auf der Seite hier steht "aktuell werden die Inhalte aus dem Wiki migriert" :)

In den HTML Kommentaren im Text ist das sogar dokumentiert (klick einfach mal auf bearbeiten - ich glaube, du hast die Rechte dafür :) ). Markdown filtert die übrigens raus, so dass sie im Quellcode der angezeigten Seite nicht stehen.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Das Regelwerk meiner Träume zu diesem Zweck [eigene Rollenspielwelten] sollte… auf verschiedene Hintergründe und Welten anwendbar sein… einfache und überschaubare Regeln bieten… [und] frei sein… Und wer hätte das gedacht, das 1W6-System erfüllt alle diese Anforderungen.“
— RowC
    was Leute sagen…

Kommunikation im Internet ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die alle kleinen Kommunikationsplattformen in ihrer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Euer Drak

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay