1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

PSI in Raumzeit

Bild von inside

Ich hatte mir Gedanken über PSI gemacht und schlage mal 7 Kategorien vor: Meta-, Zeit-, PSI-Raum-, Real-Raum-, System-, Leben-, Gedanken- PSI.

Meta PSI: Verändert die psionischen Dimensionen direkt. Schaltet sie aus, lässt neue entstehen, schwächt sie ab. Man kann mit dieser Kraft den PSI Raum programmieren wie eine Sprache.

Subkategorien
PSI Raumkontrolle
PSI-Raum Programmierung
Physik verändern (?)

Zeit PSI: Beeinflusst die Zeit und alles was damit zusammen hängt. Neben ein Gespür für Vergangenheit und Zukunft, kann man Zeit verlangsamen oder schneller vergehen lassen oder gar Gegenstände und Personen in ihr herum schieben.

Subkategorien
Zeitmanipulation (schneller, langsamer)
Zeitsicht (Vergangenheit, Zukunft)
Zeitreisen (Gegenstände, rufen, reisen)

PSI-Raum PSI: Mit dieser Kraft kann man direkt mit dem psionischen Raum interagieren, als ob der der reale Raum währe. Im Gegensatz zu Meta PSI, welche den Raum direkt verändern kann, lebt man in ihm so zusagen. Man kann in ihm reisen, Gegenstände erschaffen und gar mit realen Sachen von ihm aus interagieren.

Subkategorien
Reisen (astrale Projektion, Sicht)
Interaktion mit dem Realen
Gegenstände erschaffen

Real-Raum PSI: Der nächste Interaktionsschritt ist direkt den realen Raum zu manipulieren. Hierbei sind phsikalische Gesetze dehnbar, Entfernungen spielen nur noch eine indirekte Rolle und auch Materie und die damit zusammenhängenden Gesetzmäßigkeiten können kontrolliert werden.

Subkategorien
Raummanipulation
Teleportation
Materiemanipulation/ Phsikalische Gesetzmäßigkeiten

System PSI: Komplexere System werden von einem weiter abstrahierten Standpunkt aus betrachtet. Dinge mit Leichtigkeit schweben lassen, Temeraturen verändern oder gar elektrische Geräte manipulieren, all das lässt sich unter System PSI zusammenfassen.

Subkategorien
Thermonkinese
Elektrokinese
Telekinese

Lebens PSI: Verändert sehr komplexe System, welche in beiden Räumen stark gekoppelt sind. Beschränkt sich aber meist auf reale Dinge, wie Heilung, Körperchemie verändern oder Attribute verstärken oder schwächen.

Subkategorien
Heilung (körperlich, geistig)
Attribute boosten
Leben manipulieren
Körperchemie ändern

Gedanken PSI: Diese PSI Kategorie geht noch einen Schritt weiter. Sie beschäftigt sich nicht mit dem äußeren des Lebens sondern mit seinem Inneren. Kontrolle der Gedanken, Emotionen und Träume stehen hier im Vordergrund der Nutzung.

Subkategorien
Träume manipulieren
Emotionen beeinflussen
Teleparie

Jede Kategorie hat einen anderen Wirkungsbereich. Sie beschreibt ein anderes Gefühl wie man die Welt manipuliert und wie man auf die Kräft darin zugreift. Vielleicht fällt auf, dass es von allgemein zu speziell geht:

Meta --> Zeit --> PSI-Raum --> Real-Raum --> System --> Leben --> Gedanken

Man kann also generell mit dem allgemeineren auch das machen was man mit dem speziellen kann, nur wird man das nie in der Form und der Stärke hinbekommen, wie jemand, der das speziell macht. Diese Personen greifen immer ganz anders auf den PSI Raum zu und haben auch immer eine ganz andere Sicht auf ihn.


Ich habe mir auch überlegt pro PSI- Kraft noch zwei weitere Attribute zu vergeben, einmal Selbst und Fremd.

Selbst: Man kann PSI nur auf sich selbst oder seine nahe Umgebung und Nächsten anwenden. Je höher die PSI Kraft, desto schwerer wird es sie auf andere anzuwenden. (Als nahe zählen zum Beispiel auch sehr gute Freunde.)

Fremd: Man kann PSI nur auf andere oder weiter weg anwenden. Je höher die PSI Kraft, desto schwerer wird es sie auf sich selbst anzuwenden. (Als fern zählen zum Beispiel auch Freunde, die einem nicht nahe stehen.)

Was haltet ihr davon?


Des weiteren kam mir der Gedanke, dass, wenn man eine Kategorie besitzt, alle anderen Kategorien schwerer zu erlernen sind, weil man sich von dem alten Gedanken erst mal lösen muss, wie PSI für einen selber funktioniert. Es wird also immer schwerer ein Alleskönner zu werden. Man wird sich auf 2-3 Kategorien beschränken müssen, weil alles andere einfach zu komplex zum Lernen wird.

Was meint ihr dazu?

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Kurzer Gedanke: Zeit

Ich kann gerade nicht soviel dazu schreiben, wie ich gerne würde (sobald ich es völlig verinnerlicht habe mehr). Was mir jetzt erstmal auffällt ist, dass Zeit irgendwie rausfällt.

Was ich direkt sehe ist

Meta --> PSI-Raum --> Real-Raum --> System --> Leben --> Gedanken

Aber auch

Meta --> Zeit

Und vielleicht

Meta --> Andere Dimensionen

Vielleicht vereint zu

Meta --> Dimensionen --> Zeit

PSI-Raum könnte noch vor Dimensionen sein, wenn der PSI-Raum der Schlüssel dazu ist und jeder Psioniker erst lernen muss, den PSI-Raum zu erspüren, auf welche Art auch immer.

Dadurch würde es sich dann nach PSI-Raum in verschiedene Grundrichtungen aufteilen.

Bild von inside

Ja, die Zeit

Ja, das mit der Zeit ist mir auch schon aufgefallen, aber ich wusste nicht wie ich es lösen sollte. Vielleicht auch als Splittergruppe:

Meta --> Zeit --> Nichts Meta --> PSI-Raum --> ...

Aber das hat mir dann auch nicht gefallen. Was macht dann die Dimensionen verändern Fähigkeit? Muss sich ja von den anderen irgendwie abgrenzen und einen praktischen Nutzen haben. Leider fällt mir dazu momentan keiner ein.

Bild von Drak

Bei der Dimensionen

Bei der Dimensionen verändern Fähigkeit sehe ich verrücktes Zeug wie Kontakte zwischen den drei Räumen und noch verrückteres wie (optional) andere Dimensionen (woher kommen die Xynoc? gibt es Lebensformen, die in unserem Universum nie hätten enstanden sein können? Gibt es Dimensionen, die alleine von genau meinen Vorstellungen erschaffen werden? Können Leute Teile der Realität abspalten und dort eigene Welten aufbauen, in die Charaktere geraten können? ... ), paralelle Welten und anderes.

Das wäre das Zeug, das NSCs nutzen, um wirklich abgefahrenen Mist zu machen, und bei dem man Jahre braucht, bis man auch nur die kleinsten Effekte bewirken kann.

Bild von inside

Hört sich cool an, aber...

Das hört sich cool an. Ich würde aber die Aufteilung dann so machen:

Meta --> PSI-Raum --> Real-Raum --> ...

Meta --> Zeit

Meta --> Dimensionen

Ist aber irgendwie auch nicht das wahre. Also entweder einen gescheiten Baum oder gar keinen Baum! Eine andere Idee wäre Zeit und Dimensionen zu verschmelzen, also dann sowas zu machen wie:

Meta --> Dimensionen

Meta --> Systeme

Dimensionen --> PSI-Raum

Dimensionen --> Real-Raum

Systeme --> Leben

Systeme --> Gedanken

Dimensionen, wäre dann unter anderem Zeit beeinflussen, abgekapselte Dimensionen erstellen, Realitäten abkapseln und so nen Scherz. Die Frage ist, ob dann Dimensionen nicht zu überladen (also zu voll) ist? Und ob die Überschneidung mit Meta-PSI nicht zu groß ist. Weil mit Meta-PSI kannst du ja schon psionsche Dimensionen erstellen und beeinflussen.

Wenn man es als Kette macht, dann muss man Dimensionen (oder etwas mit Zeit) eigentlich zwischen PSI-Raum und Meta-PSI legen, weil es dort IMO am besten passt. Nach PSI-Raum passt es nicht, da PSI-Raum schon eine höhere Betrachtungsweise hat:

Meta --> Dimensionen --> PSI-Raum --> ...

Nur was macht dann Dimensionen, was man mit Meta nicht machen kann und woraus sich PSI-Raum ableiten lassen kann? Zeit beeinflussen muss drin sein. Dimensionen erstellen kannst du auch mit Meta-PSI... aber nur psionsche. Wenn du reale Dimensionen erstellen kannst und wie du gesagt hast Verknüpfungen zwischen den drei Räumen erstellen kannst, wie könnte darauf PSI-Raum PSI aufbauen? Eine Idee?

Bild von Drak

Warum nicht Zeit als

Warum nicht Zeit als Unterkategorie von Dimensionen und PSI-Raum als Nebenast?

Meta --> PSI-Raum
Meta --> Dimensionen
Meta --> Systeme
Dimensionen --> Real-Raum
Dimensionen --> Zeit
Systeme --> Leben
Systeme --> Gedanken

Ich würde dabei Dimensionen als den Weg aus dem Meta-Psi sehen; darüber interagiert Meta-PSI mit anderen Räumen.

PSI-Raum spezialisiert dagegen auf reine PSI-Effekte, die im psionischen Raum bleiben (wobei dabei dann Interaktion mit der physischen Welt nicht drin wäre...).

Meta würde dann normalerweise nicht Räume abkapseln, sondern eher das Abkapseln von Räumen kontrollieren. Es beherrscht das, mit dem Psioniker mit allem anderen interagieren.

Vpn PSI-Raum könnte es sich dadurch unterscheiden, dass es nicht auf ändern des Raumes spezialisiert ist, sondern auf direkt PSI-Fähigkeiten stören kann, ohne über den Raum zu gehen.

PSI-Raum kann tote Zonen erstellen, Meta kann direkt eine einzelne Kraft eines einzelnen Psionikers stören.

Bild von inside

Neues Konzept - 10 Kategorien

Wie wäre es mit 10 Kategorien: Meta-, Dimensionen-, Zeit-, PSI-Raum-, Real-Raum-, System-, Leben-, Gedanken-, Verteidigungs-, Gestalt- PSI.

::Meta PSI: Verändert die psionischen Dimensionen direkt. Schaltet sie aus, lässt neue entstehen, schwächt sie ab und verändert ihre Interaktion. Man kann mit dieser Kraft den PSI Raum programmieren wie eine Sprache.

Subkategorien
PSI Raumkontrolle
PSI-Raum Programmierung

Meta::Dimensionen PSI: Beeinflusst verschiedene Dimensionen und ihre Interaktion. Neben dem erstellen von stabilen, dauerhaften realen, psionischen oder imaginären Dimensionen, kann man mit Gegenständen interagieren und ihre Tiefenbereiche verschieben.

Subkategorien
Stabile Dimensionen erstellen (reale, psionische, imaginäre)
Gegenstände interagieren (Tiefenbereiche, greifen und verändern)

Meta::System PSI: Komplexere System werden von einem weiter abstrahierten Standpunkt aus betrachtet. Dinge mit Leichtigkeit schweben lassen, Temperaturen verändern oder gar elektrische Geräte manipulieren, all das lässt sich unter System PSI zusammenfassen.

Subkategorien
Thermonkinese
Elektrokinese
Telekinese
Computerkinese

Meta::PSI-Raum PSI: Mit dieser Kraft kann man direkt mit dem psionischen Raum interagieren, als ob der der reale Raum währe. Im Gegensatz zu Meta PSI, welche den Raum direkt verändern kann, lebt man in ihm so zusagen. Man kann in ihm reisen, Sachen verschleiern und Gegenstände erschaffen.

Subkategorien
Reisen (astrale Projektion, Sicht)
Verschleiern
Gegenstände erschaffen

Dimensionen::Zeit PSI: Beeinflusst die Zeit und alles was damit zusammen hängt. Neben ein Gespür für Vergangenheit und Zukunft, kann man Zeit verlangsamen oder schneller vergehen lassen oder gar Gegenstände und Personen in ihr herum schieben.

Subkategorien
Zeitmanipulation (schneller, langsamer)
Zeitsicht (Vergangenheit, Zukunft)
Zeitreisen (Gegenstände, rufen, reisen)

Dimensionen::Real-Raum PSI: Der nächste Interaktionsschritt ist direkt den realen Raum zu manipulieren. Hierbei sind phsikalische Gesetze dehnbar, Entfernungen spielen nur noch eine indirekte Rolle und auch Materie und die damit zusammenhängenden Gesetzmäßigkeiten können kontrolliert werden.

Subkategorien
Raummanipulation
Teleportation
Materiemanipulation/ Phsikalische Gesetzmäßigkeiten

System::Lebens PSI: Verändert sehr komplexe System, welche in beiden Räumen stark gekoppelt sind. Beschränkt sich aber meist auf reale Dinge, wie Heilung, Körperchemie verändern oder Attribute verstärken oder schwächen.

Subkategorien
Heilung (körperlich, geistig)
Attribute boosten
Leben manipulieren
Körper beeinflussen

System::Gedanken PSI: Diese PSI Kategorie geht noch einen Schritt weiter. Sie beschäftigt sich nicht mit dem äußeren des Lebens sondern mit seinem Inneren. Kontrolle der Gedanken, Emotionen und Träume stehen hier im Vordergrund der Nutzung.

Subkategorien
Träume manipulieren
Emotionen beeinflussen
Telepartie
Erinnerungen beeinflussen

PSI-Raum::Verteidigungs PSI: Diese Kategorie umfasst alles, was mit psionischer Verteidigung zu tun hat. Auf einer abstrakteren Ebene kann man komplexe Verteidugungs- und Angriffslinien erstellen, welche bei Bedarf automatisch aktiviert werden. Die dabei entfesselten Kräfte können die normal verfügbaren um ein vielfaches übersteigen, welche selbst in andere Räume überschlage können.

Subkategorien
Verteidigungskraft
Verteidigungskomplexität
Durchbruch

PSI-Raum::Gestalt PSI: Gestalt PSI greift auf eine sehr komplexe Art und Weise auf den PSI Raum zu. Mehrere Ichs können erstellen werden, welche auch auf den physischen Raum übergreifen können. Es können mit Kopien von Gegenständen und Personen erstellt werden, welche entweder vollwertig oder einfach nur lose Hüllen sind.

Subkategorien
Leblose Kopien
Personen kopieren
Fertigkeiten beeinflussen

Fertigkeitensammlung:

::Meta PSI:

Raumkontrolle:
PSI Kraft/ Kategorie schwächen/ ausschalten/ boosten, Kombination von PSI Kategorien ermöglichen/ ausschalten
PSI-Raum Programmierung:
Trigger setzen/ entschärfen

Meta::Dimensionen PSI:

Stabile Dimensionen:
Dimension erstellen/ vernichten/ schwächen, Tiefe verändern
Gegenstände interagieren:
Gegenstand in Dimension/ Tiefe/ Raum verschieben

Meta::System PSI:

Thermonkinese:
Erhitzen, abkühlen
Elektrokinese:
Energie absaugen/ verstärken, Energie wahrnehmen, Energie- Schild, Hologramme erstellen
Telekinese:
Dinge schweben lassen, sich selber schweben lassen, Materie- Schild
Computerkinese:
Computern reden/ hacken/ manipulieren

Meta::PSI- Raum PSI:

Reisen:
astrale Sicht, astrale Projektion, PSI Wahrnehmung, Ankerpunkte setzen, Projektionsgestalt festlegen
Verschleiern:
Signaturen ändern/ verwischen/ erstellen, nach Signaturen suchen
Gegenstände erschaffen:
Gegenstand erschaffen/ vernichten/ manipulieren

Dimensionen::Real-Raum PSI:

Raummanipulation:
Entfernungen verändern, Gravitation verändern (Raum krümmen)
Teleportation:
Autoteleportation, Exoteleportation, Kampfteleportation
Materiemanipulation:
Masseumkehr, Feldumkehr, Kraftumkehr

Dimensionen::Zeit PSI:

Zeitmanipulation:
Zeit von Gegenstand/ selber schneller/ langsamer/ stoppen
Zeitsicht:
Sicht in die Zukunft/ Vergangenheit (auf lange Sicht/ auf kurze Sicht)
Zeitreisen:
Gegenstände in der Zeit verschieben, selber in der Zeit reisen, eine Nachricht in die Zeit rufen

System::Lebens PSI:

Heilung (körperlich, geistig):
körperliche Heilung, geistige Heilung
Attribute boosten:
Attribute/ Kategorien verstärken/ schwächen
Leben manipulieren:
Schadenspuffer einrichten, Leben wachsen lassen/ verkommen, länger/ kürzer Leben lassen (Alterung), Leben spüren
Körper beeinflussen:
Körperchemie ändern (Hormone, Nervenbahnen), Verwirren, Illusionen erschaffen (für die Sinnesorgane), Schlafen

System::Gedanken PSI:

Träume manipulieren:
Träume stehlen/ manipulieren/ setzen/ spüren, in Träume reisen
Emotionen beeinflussen:
Emotionen stehlen/ manipulieren/ setzen/ spüren
Telepartie:
Gedanken lesen/ schützen, Befehle erteilen (einfach, komplex), mit anderen reden, Personen kontrollieren, Geist tauschen
Erinnerungen kontrollieren:
Erinnerungen einpflanzen/ auslöschen/ schützen, Erinnerungen in etwas schreiben, Erinnerungen teilen

PSI- Raum::Verteidigungs PSI:

Verteidigungskraft:
Kraft sammeln/ speichern, Kraft rauben/ teilen, Kraft boosten, Kraft koppeln
Verteidigungskomplexität:
Aufspaltung (von Aufmerksamkeit)/ Parallelaktionen
Durchbruch:
PSI Angriffe/ Verteidigungen in den realen Raum übersetzen

PSI- Raum::Gestalt PSI:

Leblose Kopien:
Gegenstand kopieren, Kopie aufspüren/ vernichten/ übernehmen
Personen kopieren:
Selbstkopie, andere Kopieren
Fertigkeiten beeinflussen:
Fertigkeiten stehlen/ schwächen/ stärken/ setzen

Noch was anderes. Ich hätte gerne bei jeder Kategorie mindestens 3 Subkategorien. Wir bräuchten also noch eine Idee für Meta und Meta::Dimensionen. Man kann auch vorhandene Subkategorien aufsplitten, wenn eine einfach zu stark wird oder man denkt, dass dort eigentlich zwei verschiedene Aspekte behandelt werden; muss also nicht zwangsläufig ein komplett neuer Aspekt sein.

Bild von Drak

Gedanken

Reine ungezielte Ideen :)

Meta:

PSI-Raum Kontrolle entspricht dem Umschreiben von Umgebungsvariablen, PSI-Raum Programmierung entspricht dem Umschreiben der Umgebung.

  • Variablen umsetzen - Stärken, schwächen, etc.
  • Funktionsweise von PSI-Kräften ändern = Schnittstellen ändern - Telekinese könnte plötzlich auf den Geist wirken, Heilen könnte töten, usw.
  • Funktionsweise des Raums selbst ändern - deine Trigggeridee.

Schwer wird es noch, das ganze nicht zu technisch zu beschreiben :)

Dimensionen

  • Abkapseln,
  • Verschieben von Dingen -> Wandern zwischen den Dimensionen,
  • Interaktionen der Räume anpassen -> Kopplung.

Auch interaktionen mit dem Subraum?

PSI-Raum PSI

Vielleicht ähnliches auch für andere Räume. Psionische Wesen werden durch Realraum PSI zu Realraum Wesen.

Zeit PSI

Kryptographie in der Zeit, wie als Sskreszta versucht hat in der Vergangenheit des Datenpads zu lesen?

Lebens-PSI

Leben erschaffen?

Verteidigungs-PSI

Vielleicht gibt es etwas, das etwas allgemeiner ist, also nicht grundlegend auf Kämpfe abzielt, aber dafür genutzt werden kann.

Oder etwas ähnliches für jeden Bereich des Handelns - Wissenschaftler haben den Spezialbereich für Manipulation subatomarer Partikel, Musiker haben einen Spezialbereich für Schallmanipulationen, etc.

Gestalt PSI

Wieso Subkategorie von PSI-Raum? Wieso nicht System-PSI?

(Soll keine Kritik sein, sondern nur eine Frage nach dem Grund)

Bild von inside

Kommentar

Meta:

Jo, so könnte man es beschreiben. Mit Triggern meinte ich eigentlich nicht die Funktionsweise des Raumes ändern (das macht man ja schon mit anderen Sachen), sondern eher Bedingungen setzen (programmieren), welche dann einen speziellen Effekt ausführen. (Beispielsweise: PSI- Aktivität über einer Schwelle -> schwäche die dazugehörigen Räume ab / schalte sie aus.)

Meta::Dimensionen

Interaktion mit dem Subraum ist eine gute Frage. Da die beiden Räume miteinander verbunden sind, könnte man das machen, aber bei weitem nicht so stark und mächtig wie man das mit Subraumbeherrschung kann.

Meta::PSI Raum

Jo, könnte man machen. Nur spielen wir keine PSI Wesen, wenigstens jetzt noch nicht...

Dimensionen::Zeit

Das ist super. Ich nehm's gleich mit auf. (Verändere einfach den obigen Beitrag. Btw. könnte man vielleicht irgendwo ne Seite aufmachen, wo wir das bisherige Zusammenfassen und anpassen, damit man alles auf einen Blick hat?)

System::Leben

Wenn du mir sagst, was du mit Leben erschaffen genau meinst (also was es kann), dann können wir es auch mit reinnehmen.

PSI Raum::Verteidigung

Jo, ich habe auch schon an etwas gedacht, das man allgemeiner fassen könnte, mir ist aber nichts eingefallen. Ich hatte dabei eigentlich an so etwas wie psionische Mechanismen aufbauen gedacht um komplexe Handlungen zu beschreiben. Da ich aber keine gute Idee hatte, bin ich auf Verteidigung gekommen, was IMO auch gut ist. Wenn wir es verallgemeinern könnten wäre natürlich gut.

PSI Raum::Gestalt

Ich wollte unter jeder Subkategorie mindestens zwei Unterkategorien, damit es etwas gleichmäßiger wirkt. Daher habe ich es unter PSI Raum gesetzt. Der Grund (also weltentechnische Erklärung) war dabei, dass du auf sehr komplexe Art und Weise auf den PSI Raum zugreifst. Wenn wir noch eine andere Kategorie unter PSI Raum finden, dann können wir es auch nach System PSI verschieben.

Btw. schreib ich das hier rein, damit wir diskutieren (über gutes wie schlechtes). Deshalb scheue keine Kritik :)

Noch eine Idee. Ich habe mir überlegt ob wir nicht körperliche und geistige Heilung trennen sollten. Eine Idee?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Eine interessante Denk­richtung, die sich für mich als altem DSA Spieler fast schon ungewohnt schlank anfühlt.“
— Philipp von Phönixbanner
    was Leute sagen…

Kommunikation im Internet ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die alle kleinen Kommunikationsplattformen in ihrer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Euer Drak

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay