1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

Llovara

Bild von Drak

Llovara war eine verschlafene Welt, auf der sich in einem Land (den Wares) verschiedene kleine Herrscher ("Naral") zusammengetan haben, um ihre jeweiligen Herrschaftsgebiete ("Sore") sicher zu halten.

Ihr Land ist recht angenehm und von großen Bergen umgeben, wo die Härteren unter ihnen leben (die auch oft genug auf die Weichen in den Ebenen herabsehen).

Zusammengehalten wird es seit langem von Priestern und Barden, die Frieden und Nachbarschaftlichkeit predigen und von alten Helden erzählen, die mit ihren Kämpfen den Frieden ermöglichten, und die von den Heldentaten der Gebirskämpfer erzählen, die die Grenzen der Wardes verteidigen.

Sie haben verschiedenste Götter, doch im gesamten Gebiet der "Wardes" (wie sie ihren Zusammenschluss von Ländern nennen) gibt es ein paar Hauptgötter, darunter "Kariat", die Kriegerin der Sterne in strahlendem Gewandt, was Sskreszta damals ohne ihr Wissen sehr zupass kam.

Im Süden gibt es kriegerischere Länder, die jedoch die Berge nie überqueren konnten, weil sie in den Bergen von Kriegern aufgehalten wurden.

In dem Jahr, das Sskreszta dort verbracht hat, stieg der technologische Stand der "Wardes" deutlich an, weil sie vielen Priestern erzählte, woran sie sich erinnerte, was diese Priester dann zu Wundern machten, die sich verbreiteten und zwar der Kirche mehr Macht gaben, aber auch dafür sorgten, dass nun jeder Haushalt irgendwelche einfachen heiligen Gegenstände der Kariat haben.

In "Iradie", dem Haupttempel der Kariat (am östlichen Rand der Wardes an der Flanke des Gebirges), gibt es seitdem fließendes Wasser, das von dem Wasserfall gespeist wird, der direkt neben dem Tempel in einen klaren See stürzt und dessen Wasser die großen Städte des Landes speist und vor allem "Stors" Wasser liefert, dem Sitz des Rates der Wardes.

Sskreszta wurde ein paar Tagesreisen (zu Fuß durch die Berge) östlich des Tempels in dem "Steiral" gefunden, wo sich ihre Kryokapsel innerhalb eines Kreises aus Felsen öffnete. (Steinwald: Steinkreise und Menhire, und eine unbewohnte Stadt aus Fels).

Baustil: Die meisten Gebäude in Dörfern sind niedrige Holz- und Lehmhäuser mit Stohdächern. Die Städte sind weitläufig und lassen viel Raum für Sonnenlicht und die schnellen Kutschen, die selbst bei ärmeren Bauern und Arbeitern verbreitet sind und von Ponygroßen schlanken Pferden gezogen werden, die in den letzten paar Jahrhunderten des Friedens von einem Vorrecht der Mächtigen zu normalen Haustieren wurden, die außerhalb der Städte in weitläufigen Ställen versorgt werden.

Über Kyrië: Eine fröhliche junge Frau mit starken Willen und scharfem Verstand, die als einzige erkannt und auch gesagt hatte, dass Sskreszta keine Göttin ist. Sie ist vollständig mundan, würde aber lieber sterben als etwas aufzugeben oder ihre Meinung unterdrücken zu lassen, und als sie Sskreszta, die auf ihrem leuchtenden Thron saß, ins Gesicht sagte, dass sie keine Göttin ist, und dass ihre Priester nur falsche Wunder vollbringen, hatte sie auch erwartet für die Wahrheit zu sterben. Stattdessen stand Sskreszta in fließenden Bewegungen auf, trat auf sie zu, legte ihr die Hände an die Seiten (wie sie auch schon einige getötet hatte) und küsste sie. Nach zwei Monaten kam Kyrië wieder in die Palast und die beiden wurden unzertrennlich.

Klima: Moderat. In den Bergen eisige Winde. Auf der Ebene im Sommer Warmer Regen, im Winter Schnee.

Männer und Frauen sind seit Jahrhunderten in den Ebenen fast gleichberechtigt, während in den Bergen strikte Arbeitsteilung herrscht: Frauen kümmern sich um alles, das mit den Dörfern zu tun hat, Männer helfen manchmal beim reparieren, ansonsten jagen sie und patroullieren in den Bergen finanziert von den Menschen in der Ebene.

Religion: Die Menschen glauben, dass es Wunder der Götter gibt, und Sskreszta hatte das auch deutlich genutzt. Als sie der Verehrung Leid wurde, konnte sie den Glauben an die gestiegene Macht an sie als Inkarnation der Kariat nicht mehr stoppen ohne sich in Gefahr zu bringen.

Der Glaube an Kariat war in einem Jahr der vorherrschende geworden, doch noch waren ihr die meisten Priester absolut ergeben, da die meisten wirklich an ihre göttliche Macht glaubten.

Technologischer Stand: In etwa Griechenland.

Psi: Fast unbekannt. Es gibt ein paar Mystiker und Heilige, wie auch ein paar Druiden und ähnliche in den Bergen, mit denen Sskreszta aber kaum Probleme hatte (vermutlich, weil sie wussten, dass auch sie vorbeigehen würde :) ).

Die Welt ist den Bewohnern kaum bekannt. Sie wissen, dass im Süden aggressive Länder liegen, und sie haben Traditionelles Wissen über die Jahreszeiten und über Tiere, Pflanzen, Kräuter und einfache Medizin. Die Priester haben allerdings aktive Forschungen begonnen, da Sskreszta wissen wollte, wo sie war und viele sehr intelligente Menschen zu Priestern wurden, nachdem sie merkten, dass Priester Dinge sehen, die niemand anders erleben konnte. Es gibt Überlieferungen von höheren Wesen,, die von den Sternen kommen, doch das kann sich im letzten Jahr gut geändert haben.

Kyrië war als Sskreszta ging ihre Hohepriesterin, und sie hatte noch zum Abschied gesagt, dass sie den Menschen in den Dörfern helfen wollte, die Wirklichkeit über die Wunder zu lernen ohne die Kirche zu zerstören, die so vielen Menschen geholfen hatte, die Welt ein Stück weiter zu verstehen.

Doch ob sie das geschafft hat und wie es ihr heute geht liegt in deiner Hand :)

Geboren wurde Kyrië in dem Dorf Ralik, das an einer Bergflanke im Südosten der Wardes liegt.

Namen:

  • Wardes: Der Zusammenschluss der kleinen Sore.
  • Sore: So heißen die kleinen Herrschaftsgebiete, die meist einfach um eine Stadt herum liegen. Es gibt einige Dutzend davon auf den Ebenen und ein bis zwei Handvoll in den Gebirgen, wo sie nur aus ein paar Dörfern bestehen.
  • Naral: Ein Stadtherrscher.
  • Stors: Größte Stadt und Hauptsitz des Rates der Wardes, in dem die Herrscher gemeinsam entscheiden, wie es mit den Ländern weitergeht.
  • Iradie: Größter Tempel der Kariat.
  • Kariat: die Kriegerin der Sterne in strahlendem Gewandt. Göttin.
  • Steiral: Der Steinkreis, in dem die Kryokapsel Sskresztas als einer der Menhire stand.
  • Ralik: Das Dorf aus dem Kyrië ursprünglich kam.
  • Kyrië: Die Geliebte Sskresztas.
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



“The EWS is definitely an interesting game, especially when you need a rules-light game with some compatibility to content created for Fudge or GURPS.”
— Stargazer
    was Leute sagen…

Kommunikation im Internet ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die alle kleinen Kommunikationsplattformen in ihrer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Euer Drak

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay