1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

Durch die Schatten

Bild von Drak

° Schwärze °

Kalem wurde von einem Spacemarine eingesperrt. Sie hat auf den Boden geschossen, bis der Generator des Schildfeldes in der Tür auf dem geschmolzenen Boden gekippt ist.

Dann hat sie uns im Gang gefunden, von Gas betäubt und dem Tod nahe. Sie hat uns in einen sicheren Raum gebracht, mich mit letzter Kraft geheilt und mir ein Stim gegeben, so dass ich die Kraft hatte, die anderen zu heilen.

° Schreie. Kyrie! °

Augenblicke später wurde Kalem von den Az besessen. Sie hat Antov angegriffen, einen Bauchschuss von Fox einfach regeneriert und wurde psionisch immer stärker. Ich habe mein Medkit auf sie geschleudert, während ich sie telekinetisch gegen die Wand gedrückt habe, solange meine Kraft dazu reichte. Das Kit hat sie getroffen und betäubt. Es brauchte volle 7 Dosen, bis Kalem ohnmächtig wurde.

Wie die Az von ihr Besitz ergreifen wissen wir nicht. Es geschah das erste Mal, als wir den mutierenden Az in der Kryokapsel hatten. Sie wurde von einem Az Vernichter beinahe getötet, während wir unser Schiff gegen einen Teilschwarm Az verteidigten. Statt zu sterben geriet sie in Rage und schlachtete die Angreifer mit einer Wut, wie ich sie von ihr nie gesehen hatte.

Wir sind mit dem Aufzug zum Notausgang (ich habe Kalem telekinetisch getragen), und oben waren die Wände endlich nicht mehr psionisch isoliert. Die einzigen Wege führten dort um die Station herum. Wir folgten dem nach Rechts.

° "Meine Hände brennen! Meine Augen! Bitte Nicht!" °

Dort landeten wir in einem Zwischenstück mit einem Ausgang und einem weiterführenden Schott. Vor dem Ausgang stand ein Spacemarine. Wir hatten seiner Kampfpanzerung wenig entgegenzusetzen und wussten nicht wie wir weiter kommen konnten, daher warteten wir. Es dauerte nicht lange, bis aus dem Gang hinter dem Spacemarine schwarze Wesen stürmten und der Spacemarine sich mit einem Laserschwert auf sie stürzte. Wir gingen weiter.

° "Sskreszta! Sie..." eine Frauenstimme.

Kyrie.

Sie bricht. °

Im nächsten ... Im nächsten Raum gefror die Zeit fast vollständig als ein Protektor auftauchte. Er hätte uns getötet, wenn nicht schwarze Wesen um ihn aufgetaucht wären. Sie griffen ihn an und es gelang uns zu entkommen.

° "Willst du mit den Toten sprechen? Sehe sie erneut leiden!" °

Der nächste Raum brachte uns zwar raus, aber erst nachdem wir beinahe von drei schwarzen Wesen getötet worden wären.

° "Ich für sie. Deine Freunde für mich. Alle!" °

Antov stürzte sich mit seinen Psi-Klingen auf sie und schwächte sie deutlich. Am Ende vereinten sich die Wesen und feuerten psionische Geschosse auf uns. Eine Weile lang habe ich die anderen immer zur Seite gezogen, bevor sie getroffen werden konnten. Dann umhüllte mich plötzlich Dunkelheit. Reiner Schrecken. Ich sah alle sterben. Immer wieder.

Ich werde nicht weiter daran denken.

(Wie immer freuen wir uns über konstruktive Kommentare - Drak )

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Durch das fixe Regelsystem haben wir nur sehr wenig Zeit auf Regelebene verbracht und hatten mehr Muße, auf das Setting einzugehen.“
— PiHalbe: Mutant — Under­gångens Arvta­gare
    was Leute sagen…

Kommunikation im Internet ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die alle kleinen Kommunikationsplattformen in ihrer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Euer Drak

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay