1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

 
Awwar Siuit

Willkommen beim
Ein-Würfel-System!

Das Ein-Würfel-System ist ein schlankes, frei lizensiertes, settingunabhängiges Rollen­spiel­regel­werk.

Konkret und direkt. Einfach saubere Regeln.
Was ist neu am EWS?
→ Schnellstart: Die Flyerbücher.

(Was ist ein Rollenspiel?) — (Herunterladen)

Downloads   (mehr infos…)

  Cover   Flyerbücher   Cover   Zettel-RPG

Gedruckt und zu Kaufen   (mehr infos…)

  Cover  
Grundregeln

10€+MwSt+Post

Warum 1w6?

Cover

Klare Ergebnisse, plastische Charaktere

Das Ein-Würfel-System (EWS) liefert schnelle, klare Ergebnisse von Handlungen und plastische Charaktere mit deutlichen Er­ken­nungs­merk­ma­len. Dadurch ver­eint es Er­zähl­fo­kus mit starker Bedeutung von Werten und Proben.

→ Spielbeispiel…

Selbstbenannte Werte, Gurps und Fudge

Charaktere erhalten nur die Eigenschaften, Fertigkeiten und Merkmale, die sie von der Masse abheben, und ihr könnt Regeln aus Gurps und Fudge oder Fate übernehmen, müsst das Rad also nicht neu erfinden.

→ mehr zu den Regeln…

Vielseitig und leicht anzupassen

Der knappe Kern an Regeln wird durch Module er­wei­tert. So vereint 1w6 Skalierbarkeit und fühlbare Charakterentwicklung mit der schnellen Erschaffung des Zettel-RPGs. Und es verwendet nur einen Würfel, den ±W6.

→ Hintergrund der Regeln…

GNU General Public License v3

Frei lizensiert

1w6 ist ein Freies Rollenspiel. Du kannst (und darfst!) unsere Werke für dei­ne Welt oder Kam­pagne verwenden, ändern, wei­ter­ge­ben und sogar ver­kaufen. Wir wollen das so.

→ Herunterladen…

Zettel-RPG

Rollenspiel auf Post-Its

» Was würde ich meinen Kindern hinterlassen, wenn ich morgen gehen müsste?«

Das Zettel-RPG bietet enen Einstieg ins Rollenspiel auf 32 Post-Its.

→ was Leute sagen…

Flyerbücher

Steampunk auf einem Handzettel

Die Flyerbücher vereinen eine Steampunk-Kampagne in den Neuen Landen mit den Grundregeln des 1w6-Systems auf einem Handzettel.

→ Flyer und Charakterkarten…

Technophob Cover

Einstieg in Fremde Welten

» Wenn 3D-Drucker alles her­stel­len können, aber nicht dürfen, und Informationen über Lichtjahre reisen, aber nicht Alle erreichen, dann ist Techschmuggel Wider­stand und Hacken Re­bel­lion.«
Technophob

Bist du bereit, für deine Freiheit zu kämpfen?

→ mehr zu Technophob…

Mit- und Weitermachen

Together We Stand

Wir freuen uns über alle, die das 1w6-System nutzen, weiterentwickeln oder einfach im Forum mitdiskutieren wollen, um 1w6 noch spannender, bunter und besser zu machen!

→ Mitmachen…

Hasur Roal

Kurzlinks

Unsere Neuigkeiten gibt es auch in den folgenden Sammlern: rsp-blogs.de newsfeed badge 1w6.org newsfeed badge

Neuigkeiten

Novaĵoj

News

Bild von PiHalbe

Response to The Cloud

Amagi Games' question was: How could many people all work together on that one (or several) gaming worlds?

Gosh, I just wanted to post a comment to The Cloud on Amagi Games, but it got a bit longer. This is just an initial brainstorming about what came on my mind. I'm glad about any responses.

Wenn Interesse besteht, lasse ich mich auch zu einer deutschen Version breitschlagen.

First of all, there are people with different motivations, say specialties. What comes to my mind is the following:

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Nackter Stahl vs. Prometheus - Ein Blick auf Klage und Zurückweisung

Dank Athair weiß ich jetzt, dass Jan-Tobias Kitzel berichtet hat, dass das Gerichtsverfahren inzwischen abgeschlossen ist.

Urteil des Landgerichts Köln

Ich werde Produkte von beiden also wieder kaufen, wenn sie mir gefallen.


Ich habe im Rollenspiel Almanach von der Klage Nackter Stahl vs. Prometheus Games gelesen und mich mal in Hintergrund gelesen (Prometheus hat die Klageunterlagen veröffentlicht - ich hoffe nach Absprache mit ihrem Anwalt).

Bisher lese ich in der Anklage von Nackter Stahl sehr viel persönliche Enttäuschung und Frust, teils vermutlich weil eigene Ziele nicht eingehalten werden konnten, weil jemand (angeblich?) "getrödelt" hat.

Update: Stellungnahme von NaSta (die ansonsten inzwischen offline ist)

Allerdings lese ich auch einiges an Gefrabbel:

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Spielbalance - welche Rolle hat der Char in der Gruppe?

Von der Seifenkiste herab... hat gerade zu Spielbalance über alles? geschrieben, und nachdem mein Kommentar Artikelausmaße angenommen hat, poste ich ihn auch hier :)

Ich denke, Spielbalance hat einen guten Grund, wird aber leicht als "Charaktere sind in jeder Situation gleich stark" falsch verstanden.

Wenn die Spielbalance nicht passt, entstehen leicht Probleme, die die SL dann kompensieren muss.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Das Ein Würfel System ist jetzt in rsp-blogs.de

1w6.org ist jetzt im rsp-blogs.de Netzwerk deutschsprachiger Rollenspiel-Weblogs!

Was das (zusammen mit dem planetRPG Sammler) für uns heißt:

Jeder Eintrag auf dieser Seite außer Forenbeiträgen und Kommentaren zu bestehenden Texten ist jetzt auf rsp-blogs.de sichtbar.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Zeitreisende sind unfair!

Ich lese gerade über Graphentheorie nach (lernen für meine Diplomprüfung), und nachdem ich herausgefunden habe, dass es Wegplanungsalgorithmen gibt, die Pfade mit negativen Kosten mit einberechnen können (Bellman-Ford), die aber die Einschränkung haben, dass keine Kreise durchlaufen werden können (mehrfach die gleichen Kosten sparen), beherrscht gerade ein Gedanke mein Hirn: Zeitreisende sind unfair!

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Freies Rollenspiel (RPG)

Das Ein Würfel System ist ein freies Rollenspiel im Sinne freier Software. Das heißt, es bietet und sichert die vier grundlegenden Freiheiten:
 

  • Die Freiheit das Werk zu jedem Zweck zu verwenden (Freiheit 0).
  • Die Freiheit das Werk an deine Bedürfnisse anzupassen (Freiheit 1).
  • Die Freiheit Kopien des Werkes weiterzugeben, um Nachbarn und Freunden (und deiner Rollenspielrunde!) helfen zu können (Freiheit 2).
  • Die Freiheit das Werk zu verbessern und deine Verbesserungen zu veröffentlichen, so dass die gesamte Gemeinschaft davon profitiert (Freiheit 3).
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Das EWS im planetRPG Newsfeed

1w6.org ist jetzt an den PlanetRPG Newsfeed angeschlossen.

Damit sind alle Artikel, die auf unserer Startseite erscheinen, auch auf PlanetRPG verfügbar.

Der Newsfeed wird von Jürgen Mang alias jcorporation verwaltet, der z.B. Das Weltenbuch geschrieben (und sehr schön designt) hat. Ich habe es ihm mal zur Hälfte Korrekturgelesen :) - es ist übrigens nicht-kommerziell beliebig nutzbar (cc-nc-sa).

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Anrede der Leserin in Texten

Ich habe in Tanelorn einen Thread zur Anrede im eigenen Rollenspiel gefunden und meine eigene Antwort dazu geschrieben. Da ihr vermutlich nicht unbedingt auf den Thread stoßen werdet (und es so für euch praktischer ist, und ich ungerne von anderen Quellen abhängig bin :) ), dachte ich mir, poste ich meinen Text auch hier.

Ich habe mich bei der Anrede (für meine Texte) für ein paar Grundregeln entschieden:

Du/Sie

Im Regelwerk immer "du". Ich bin Rollenspieler, die Leser sind Rollenspieler, und ein Siezen würde eine Distanz andeuten, die einfach nicht passt. Immerhin will ich, dass Leute das Regelwerk nicht als "letzte Autorität" ansehen, sondern als etwas, das sie nutzen und auch jederzeit selbst ändern können.

Auf (relativ) statischen Webseiten zum Regelwerk auch du.

In Welten immer so, wie es zum Stil der Welt passt. Chummer siezen sich nicht, und Wissenschaftler werden Unbekannte sicher nicht duzen.

In Weblog Einträgen "du" oder "ihr", je nachdem, wie stark sie sich an die Gemeinschaft richten (und "probiert es doch mal aus" für mich einfach passender klingt als "probier' es doch einfach aus"). Im Endeffekt ist ein Weblog für mich so, als würde ich am Rollenspieltisch mit der Gruppe reden (d.h. als würde ich euch direkt ansprechen). "Ich habe letzte Woche eine Idee entwickelt, wie wir ... was haltet ihr davon?"

Weiblich/Männlich

Da ich es hier niemals allen wirklich Recht machen kann (es gibt nun mal zwei klar erkennbar getrennte Gruppen von Leserinnen/Lesern :) ), habe ich mich entschieden, für Spielerinnen (die Leute, die am Spieltisch sitzen) die weibliche Form, und für Charaktere (die Leute, die die meiste Zeit in Schwierigkeiten stecken) die männliche Form zu wählen.

Der Hauptgrund für genau diese Entscheidung war, dass ich die weibliche Form mindestens in der Hälfte des Textes nutzen wollte, mir aber keine sinnvoll klingende weibliche Form von "Charakter" eingefallen ist :)

Und "die SL" ist eh klar :)

("Die Spielleiterin" natürlich, "die Spielleitung" wäre zu naheliegend :) )

Die einzige Ausnahme davon sind Beispiele, weil "Sven rollt die Würfel. Dann prüft sie, ob..." einfach grammatikalisch falsch wäre. In Beispielen verwenden wir jeweils die für das Geschlecht der Spielerin oder des Charakters passende Anrede.

Sollte ich da mal nachlässig werden, dann erinnert mich bitte an diese Entscheidung!

Bitte schreibt, was ihr dazu denkt!

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Links

Hier finden sich Links zu verwandten Webseiten.

Wenn dir noch ein Link auffällt, der in dieser Liste fehlt, schreib es uns bitte (Kommentar).

An 1w6 Beteiligte

Was machen wir sonst noch im Netz?

Artikel über das 1w6-System

Was schreiben andere Leute über das EWS?

Portale und News

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Startseitenoptimierung - schnellere Anzeige

Ich habe gerade einiges an der Startseite gebastelt damit das Logo schöner sichtbar und eingebunden wird (habe ein paar andere sehr schöne Seiten gesehen und wollte, dass das EWS mitziehen kann :) ), und damit sie schneller angezeigt wird.

(d.h. http://1w6.org sollte jetzt deutlich schneller geladen werden - klickt den Link doch mal an, um es zu prüfen)

Ich hoffe, die Änderungen gefallen euch, und ihr merkt was von der Optimierung :)

Bitte schreibt mir, was ihr von dem neuen Logobereich links oben haltet!

Details der Geschwindigkeitsoptimierung

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Planungs-Treffen

Heute haben sich Inside und ich zur Planung eines RaumZeit Heftes getroffen.

Das Treffen war meinem Gefühl nach sehr produktiv und wir sind gut vorangekommen.

Zumindest steht nun die Planung des Regelteils des Heftes, und mit dem Storyteil/der Welt sind wir ein gutes Stück weiter.

Das schwierigste ist meinem Gefühl nach aktuell noch zu überlegen, was wirklich relevant ist, und wie wir das Heft fokussiert halten, so dass Spielerinnen direkt eintauchen können.

Ein paar Eindrücke und Ergebnisse der Planung habe ich abfotographiert:

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Ranmex, Tempel und Schatten

°Dunkle Schatten stürzen aus dem Himmel.

Dunkle Schatten steigen aus dem Waldboden.

Ein Schatten schwebt in der Luft, ein rotes Stielauge öffnet sich weit.

Eine grauschwarze Hand hebt sich.

Die Zeit fließt wie träge Masse.

Ein Sog entreißt das Leben und Haut und Knochen werden brüchig und schwach.°

Raus!

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Ein neues Repository für die Spieldaten des EWS

Ich habe das EWS Repository neu aufgesetzt und dabei etwas aufgeräumt.

Es enthält nun keine PDFs oder andere binäre Daten mehr (abgesehen von den Stellen, an denen sie nötig sind, z.B. Bilder), und ich habe die History neu begonnen.

Effektiv ist es damit von massiven 500MiB auf schön handhabbare 16MiB geschrumpft.

Eine schöne Lektion in "Versionsverwaltung von sich oft ändernden Binärdateien ist nicht die beste Idee" :)

Jetzt gibt es das Repository auf freehg und sourceforge:

- http://bitbucket.org/ArneBab/1w6/

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Benutzerprofile: Über mich

Hi,

In den Benutzerprofilen gibt es jetzt ein neues Feld: "Über mich".

Es ist ein Freitextfeld, in dem ihr euch beschreiben könnt.

Ich habe es genutzt um Drak zu beschreiben, also nicht, wie nur ich bin, sondern auch, welche Rolle Drak im EWS hat.

-> Drak

Nebenbei: Auf das Nutzerprofil verlinken:
<a href="/uzanto/<Benutzer>/"><Benutzer></a>

z.B.:
<a href="/uzanto/drak/">Drak</a>

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

TextRPG

Das TextRPG Modul bietet eine Skriptumgebung für textbasierte Computerrollenspiele und interaktive Geschichten.

Es wurde so entworfen, dass die als Code geschriebenen Geschichten ähnlich aussehen wie Drehbücher oder Theaterskripte.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Mit dem Ein Würfel System auf der NordCon 2008

Knox und ich (Drak) waren dieses Wochenende gemeinsam auf der NordCon am Stand von Projekt Odyssee, um das EWS vorzustellen, und die Con zu genießen.

Ich möchte kurz ein paar meiner Eindrücke schreiben.

Den Text habe ich an die Projekt Odyssee Liste geschickt, und nehme es mir hier heraus, ihn schamlos wiederzuverwenden :)

Viel Spaß beim Lesen!

PrO-tagonisten:

  • Das Ein Würfel System - ein freies Universalsystem,
  • Das Nova-RPG - ein Space System mit professionellem Team,
  • Abenteuer! - ein Fanzine mit ebendiesem Inhalt, und
  • Avarion - ein Fantasysystem.

Außerdem ein Lied über freie Software, auch wenn ich nur einmal dazu kam, es am Stand zu spielen. Dank Knox und seinem Handy gibt es davon eine Filmaufname (wenn auch in Handyqualität :) ). :)

-> Jetzt auch auf youtube :-)

------ ------ ------ Meine Eindrücke ------ ------ ------
Moin,

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Genutzte Schriften

Um das Hauptdokument in Scribus korrekt anzeigen und sinnvoll ändern zu können, müssen auf eurem System die folgenden Schriften installiert (und von Scribus erkannt) sein:

  • Georgia Regular
  • Nimbus Mono L Regular (Vn URW)
  • Times New Roman Regular
  • Vn Bitstream Charter Italic (Vn URW)
  • Vn Bitstream Charter Normal (Vn URW)
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

ews v2.2.0 - im Druck und im Netz

Version 2.2.0 des EWS ist gedruckt, auf der NordCon veröffentlicht, an den Envoyer geschickt, und jetzt auch hier im Netz verfügbar.

Wir würden uns sehr über viele Rückmeldungen freuen (z.B. im Kommentarfeld unten)!

Viel Spaß beim Lesen!

Downloads:

Die Scribus Queldateien gibt's im Mercurial Repository und bei den Quellen und Downloads.

Änderungen seit v2.0.2-r1:

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Genutzte Schriften im EWS Hauptdokument

Um das Hauptdokument in Scribus korrekt anzeigen und sinnvoll ändern zu können, müssen auf eurem System die folgenden Schriften installiert (und von Scribus erkannt) sein:

  • Georgia Regular
  • Nimbus Mono L Regular
  • Times New Roman Regular
  • Vn Bitstream Charter Italic
  • Vn Bitstream Charter Normal
  • Vn URW Palladio L Roman

Im PDF sind sie eingebettet, müssen also nicht extra installiert werden.

Viel Spaß beim Basteln!

- Drak

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von PiHalbe

Falls du mit Rollenspieltheorie vertraut bist: was bist du dann am ehesten?

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Das EWS ist ein rundum gelun­ge­nes Sys­tem, wenn es darum geht, mit ein­fa­chen Regeln eine Rol­len­spiel­runde aus dem Boden zu stamp­fen.“
— Tim Charzinski in der Rezension bei den Teil­zeit­helden
    was Leute sagen…