1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

 
Awwar Siuit

Willkommen beim
Ein-Würfel-System!

Das Ein-Würfel-System ist ein schlankes, frei lizensiertes, settingunabhängiges Rollen­spiel­regel­werk.

Konkret und direkt. Einfach saubere Regeln.
Was ist neu am EWS?
→ Schnellstart: Die Flyerbücher.

(Was ist ein Rollenspiel?) — (Herunterladen)

Downloads   (mehr infos…)

  Cover   Flyerbücher   Cover   Zettel-RPG

Gedruckt und zu Kaufen   (mehr infos…)

  Cover  
Grundregeln

10€+MwSt+Post

Warum 1w6?

Cover

Klare Ergebnisse, plastische Charaktere

Das Ein-Würfel-System (EWS) liefert schnelle, klare Ergebnisse von Handlungen und plastische Charaktere mit deutlichen Er­ken­nungs­merk­ma­len. Dadurch ver­eint es Er­zähl­fo­kus mit starker Bedeutung von Werten und Proben.

→ Spielbeispiel…

Selbstbenannte Werte, Gurps und Fudge

Charaktere erhalten nur die Eigenschaften, Fertigkeiten und Merkmale, die sie von der Masse abheben, und ihr könnt Regeln aus Gurps und Fudge oder Fate übernehmen, müsst das Rad also nicht neu erfinden.

→ mehr zu den Regeln…

Vielseitig und leicht anzupassen

Der knappe Kern an Regeln wird durch Module er­wei­tert. So vereint 1w6 Skalierbarkeit und fühlbare Charakterentwicklung mit der schnellen Erschaffung des Zettel-RPGs. Und es verwendet nur einen Würfel, den ±W6.

→ Hintergrund der Regeln…

GNU General Public License v3

Frei lizensiert

1w6 ist ein Freies Rollenspiel. Du kannst (und darfst!) unsere Werke für dei­ne Welt oder Kam­pagne verwenden, ändern, wei­ter­ge­ben und sogar ver­kaufen. Wir wollen das so.

→ Herunterladen…

Zettel-RPG

Rollenspiel auf Post-Its

» Was würde ich meinen Kindern hinterlassen, wenn ich morgen gehen müsste?«

Das Zettel-RPG bietet enen Einstieg ins Rollenspiel auf 32 Post-Its.

→ was Leute sagen…

Flyerbücher

Steampunk auf einem Handzettel

Die Flyerbücher vereinen eine Steampunk-Kampagne in den Neuen Landen mit den Grundregeln des 1w6-Systems auf einem Handzettel.

→ Flyer und Charakterkarten…

Technophob Cover

Einstieg in Fremde Welten

» Wenn 3D-Drucker alles her­stel­len können, aber nicht dürfen, und Informationen über Lichtjahre reisen, aber nicht Alle erreichen, dann ist Techschmuggel Wider­stand und Hacken Re­bel­lion.«
Technophob

Bist du bereit, für deine Freiheit zu kämpfen?

→ mehr zu Technophob…

Mit- und Weitermachen

Together We Stand

Wir freuen uns über alle, die das 1w6-System nutzen, weiterentwickeln oder einfach im Forum mitdiskutieren wollen, um 1w6 noch spannender, bunter und besser zu machen!

→ Mitmachen…

Hasur Roal

Kurzlinks

Unsere Neuigkeiten gibt es auch in den folgenden Sammlern: rsp-blogs.de newsfeed badge 1w6.org newsfeed badge

Neuigkeiten

Novaĵoj

News

Bild von inside

Das MZS- Verfahren

„[...] Die gesellschaftlichen Veränderungen sind immer noch nicht absehbar, genau so wenig wie die gesundheitlichen Risiken. […] Daher mein Ratschlag an das Gremium. Verschieben Sie die Öffnung der Technologie für kommerzielle Zwecke um mögliche Risiken besser abschätzen zu können.“
- Brief an das Gremium zur möglichen Öffnung des MZS- Verfahrens
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Beschreibung der Werte

Beschreibung der Fertigkeitswerte

Dieser Text beschreibt was es für deinen Charakter bedeutet, einen bestimmten Fertigkeitswert zu haben und dazu seine Chancen, wenn er mit einem bestimmten Fertigkeitswert eine Herausforderung meistern will.

Berufe beinhalten eine ganze Reihe an Fertigkeiten, daher gilt jeweils die Lerndauer bzw. Wertung der eins höheren Stufe (bei schwach (9) also nicht „vor kurzem angefangen zu lernen“, sondern „noch ein weiter Weg zu gehen“), allerdings die Chancen für spezifische Aufgaben aus der aktuellen Stufe (bei schwach (9) gelingen also Routineaufgaben immer öfter).

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Hintergrund der Regeln

Hier finden sich Hintergründe zu den Regeln, die zwar fürs Verständnis der Regeln selbst nicht notwendig sind, aber Einblicke in die Funktionsweise des EWS und die Gründe für bestimmte Designentscheidungen geben.

Wenn es dich interessiert, warum wir nur einen einzelnen W6 nutzen, weshalb 12 der Durchschnittswert der Eigenschaften ist oder welchen Effekt die Verteilung der Charakterwerte und Mindestwürfe auf die Steigerung hat, dann schau einfach dann und wann hier vorbei, um zu sehen, ob es neue Einträge gibt.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von inside

SLS- Verfahren

„Diese Schönheit, diese Sanftheit, wie eine Symphonie für alle und mehr Sinne. Eine Einzigartigkeit von solcher Stärke habe ich noch nie gesehen. Ich konnte es kaum glauben und habe Stunden, ja sogar Tage nur darauf gestarrt, mich daran geweidet und könnte es heute immer noch tun.“
- H- Matho Chr'ee, „Die Schönheit einer Gleichung“

H- Matho Chr'ee war und ist ein komischer Kauz und der brillanteste Wissenschaftler unserer Zeit. Manche vergleichen ihn gar schon mit Arkin Zena und das zu seinen Lebzeiten. Es war sein erster öffentlicher Kommentar zu seinen bahnbrechenden Forschungen auf dem Gebiet der Sprungtechnologie. Was wohl damals die Entwickler des SLS- Verfahrens von ihren Gleichungen gedacht haben?

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von inside

Sprungverfahren - Eine allgemeine Einführung

„Für einen Laien unverständlich geschrieben heißt noch lange nicht das es richtig ist.“
- Kommentar des Rates zum ersten Wissenschaftsbericht

Das Sprungverfahren verlässt den lange Zeit als klassisch angesehenen Raum der Überlicht-Technologie. Der neue Weg der beschritten wurde ist nun mehr als 4000 Standards her. In Forschungslaboren von Terra Nova entwickelten Forscher das erste Verfahren um einen Übergang vom realen in den imaginären Raum zu erzwingen. Es dauerte nochmals 500 Standards von der Idee bis zur ersten Realisation.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von inside

Warpgleitverfahren

„Was zeichnet Götter aus? Unsterblichkeit? Die haben wir auch. Unbegrenzte Macht? Das ist auch möglich. Die Konsequenz zum Handeln? Auch das haben wir. Die Weisheit zu entscheiden was für die Zukunft richtig ist? Das ich nicht lache. Als ob alle Götter rechtschaffen und alturistisch sind.“
- Arkin Zena, Mitglied des Gründungsrates der EVA, „Kein Platz für Götter“
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von inside

Überblick über interstellare Antriebsverfahren

„Greife nach den Sternen oh mein König.
Denn dort liegt Verborgen was das Himmelreich zu bieten hat.
Horche auf dein Herz oh mein Sklave.
Denn dort liegt Verborgen was im Innersten zu finden ist.
Strebe nach dem Ideal oh mein Bruder.
Denn dort liegt Verborgen was in Träumen denkbar ist.“
- Gedenktafel für die Opfer des Netzbrandes vom 1.254,96
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Die Rollenspiel-Jukebox - ein kleiner Wunsch

Ich höre gerade die Musik von Jamendo, die PiHalbe gefunden hat und mir ist aufgefallen, wie ich mir Musik fürs Rollenspiel wünschen würde.

Normale Lieder versuchen oft, eine Geschichte zu erzählen, was für das Lied selbst gut ist, es aber für Rollenspiele untauglich macht. Der Höhepunkt ist im Zweifelsfall nicht da, wo wir ihn in der Runde brauchen, und der Umbruch von Spannung in Auflösung ist

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Was ist Rollenspiel, und wie spielt man es?

"Rollenspielen bedeutet, mit Freundinnen gemeinsame Geschichten zu erschaffen, fremde Welten zu erleben, sich in andere Personen oder gar Wesen einzufühlen und für eine Weile ihre Rolle zu übernehmen.

Ihr werdet die Heldinnen einer Geschichte und könnt gemeinsam Abenteuer erleben, wie ihr sie aus Büchern, Filmen und Computerspielen kennt, oder auch völlig andere, denn die entstehende Geschichte ist Euer Werk."

Ich habe eine Einleitung für das erste RaumZeit Heft gefunden, die uns allen gefällt, und die ich doch verwerfen muss. Der Grund? Sie ist zu lang für die 4 DinA5 Seiten, die wir für sie geplant haben.

Daher schreibe ich sie hier, und ich hoffe, sie gefällt euch auch.

Viel Spaß beim Lesen!

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

23. Karlsruher Spieletage: Eine Freeform Impro-Fantasy Runde

Auf den diesjährigen Karlsruher Spieletagen haben wir eine improvisierte Freeform-Fantasy Runde gespielt.

Nal, der Dieb der Runde, wollte ein Kunstwerk eines Händlers stehlen, der es seiner Meinung nach nicht ausreichend würdigte.

Gleichzeitig fanden Nora die Gestaltwandlerin und Marik der Wildhüter Leichen von Tiere, die verendet waren, nachdem ihnen die Pfoten oder Hufe bei lebendigem Leib abgeschnitten wurden, und Aurelion, ein Stadtwächter, wurde in das Dorf Jassers gerufen, wo auch fünf Hunden eines fetten Bauern die Pfoten abgeschnitten worden waren.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Wir wählen unsere Regeln selbst

"Der Unterschied zwischen Rollenspiel und Fußballfans ist, dass Rollenspiele Spielende wissen, dass sie in ihrer Fantasie leben."

Zu dem Blog-Eintrag Disziplinarmechnismen im Rollenspiel:

Nach viel Kritik in den Kommentaren: Ich finde den Artikel klasse! Klar ist Rollenspielen mit Anpassungsdruck verbunden, so wie jede Gruppenaktivität.

Aber anders als die meisten Gruppen sollte das im Rollenspiel eigentlich offensichtlich und allen Beteiligten klar sein. Während in sonstigen Gruppen meistens unter der Oberfläche bestimmte Verhaltensweisen gefördert werden, gibt es beim Rollenspielen explizite Regeln, die von der Gruppe ausgesucht werden.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Rollenspiel, persönliche Entwicklung und die SL

(endlich abgetippt aufgrund eines Blog-Eintrags von Melchior)

Rollenspielen ermöglicht ein sehr tiefes Erleben einer anderen Person, und damit eröffnet es einen Weg mit der eigenen Psyche zu arbeiten.

Wenn Rollenspielrunden tief gehen und die Spieler ihre Charaktere wirklich spüren, dann können sie der Entwicklung der Charaktere folgen und sich durch dieses intensive Erleben der Entwicklung einer anderen Person auch selbst weiterentwickeln.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Die Schwesternschaft der Wissenden

(Die Quelle der Rätselmeister-Antagonisten)

Ein alter Zusammenschluss von Frauen, die nach Wissen suchen.

Sie lernen aus Rätseln, und es heißt, dass in den tiefen Kellern ihrer Burgen alle Geheimnisse der Welt verborgen sind, angeblich sogar das Geheimnis der Unsterblichkeit, denn einige ihrer Besucher erzählen, dass die Oberen ihres Ordens auch nach 20 Jahren keinen Tag älter wirkten als bei ihrem letzten Besuch.

Mit der Zeit verinnerlichen die Wissenden die Kunst der Rätsel immer mehr, und sie entwickeln den unwiderstehlichen Drang, all ihr Wissen in Rätsel und Verse zu kleiden und weiterzugeben.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Erfahrungen mit dem Konfliktmodul

Wir haben jetzt einen ersten Test mit dem Konfliktmodul gemacht, und er lief klasse!

Wir hatten nur eine Situation, in der wir es wirklich gebraucht haben, und da hat es etwas ergeben, das ich sonst noch nicht kannte.

Die Charaktere sahen sich einigen Gossenpunks gegenüber, die sie ausnehmen wollten.

Statt wie sonst die Waffen zu ziehen, haben sie sich entschieden, erst auf emotionaler Ebene zu bleiben (da sind die Folgen weniger drastisch, wenn sie verlieren).

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

RaumZeit Psi-Regeln

Dieses Modul ist in Arbeit; es liefert die Regeltechnische Grundlage für Psi im RaumZeit Universum.

Im Forum dazu: Umstrukturierung der Fähigkeiten um besser in den RaumZeit Hintergrund zu passen.

Einführung

Das PSI-Modul liefert Regeln für Charaktere mit psionischen Fähigkeiten wie Gedanken lesen (Telepathie), Dinge ohne physische Berührung bewegen oder anders beeinflussen (Telekinese, bzw. allgemeiner Psychokinese) und Vorahnung und dem Blicken a entfernte Orte, in Vergangenheit und Zukunft (ESP: Außersinnliche Wahrnehmung).

Im Unterschied zu Magie ist PSI für Psioniker etwas natürliches, das sie genauso anstrengungslos nutzen können, wie ihre Hände oder Augen. Nur wenn sie mehr als ihre Grundkraft einsetzen, spüren sie Erschöpfung, so wie normale Menschen einen kleinen Rucksack zu tragen kaum erschöpft, ein 100kg Gewicht zu stemmen aber sehr wohl.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Kleine Schiffe

Versteckt im Nebel nahe Remi liegt seit ewigen Zeiten eine kleine Station.

Sie mag überfüllt sein mit Piraten, Schmugglern und anderen, die im System eigentlich wenig Platz haben, doch das System hat seit langem wichtigeres zu tun, als sich um dieses Häuflein Piraten zu kümmern. Und entsprechend haben die umliegenden Systeme sich daran gewöhnt, die unregelmäßigen und eigentlich recht harmlosen Überfälle zu ignorieren.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Aus der Zelle in den Kerker, Teil 2

Wir spähten aus dem Wald und sahen vier Gestalten auf den gesicherten Eingangsbunker zu kommen: Zwei Wachen in Kampfpanzerung und zwischen ihnen Kira und Antov, der Synarchu mit schwer beschädigtem Exoskellet.

Wir dachten nicht lange nach. Ein kurzes Nicken, Kalem wählte ihr Ziel, dann zählte ich von 3 runter, während ich einen kleinen Stein neben dem Bunker schweben ließ.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Aus der Zelle in den Kerker, Teil 1

Als ich nach mehrfachem Erschöpfungsschlaf wieder erwachte, wandten sich verschiedene Schläuche und Drähte von meinen Körper zu einem Punkt in der Decke.

Ich war froh, dass ich keine Schmerzen spürte, wusste aber dass ich das nur harten Drogen zu verdanken hatte.

Kalem lag auf einem Bett neben mir und war ebenso fast in Drähten eingesponnen.

Schon der Versuch aufzustehen war anstrengend, und wir schliefen mehrfach wieder ein bevor unsere Körper sich soweit erholt hatten, dass wir auf eigenen Beinen stehen konnten.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Neues Quelldateien-Verzeichnis - mit Mercurial von Sourceforge zu Bitbucket

Alle unsere Dateien seit Version 2.2 sind nun in der Versionsverwaltung bei Bitbucket zu finden.

Für diejenigen, die sich mit Versionsverwaltung nicht auskennen: Jeder von uns kann eine Version der Daten auf seinen Rechner laden, dort ändern und dann wieder mit den anderen synchronisieren. Über BitBucket geht das "forken" und "mergen" (also eine Weile selbst arbeiten, dann wieder verbinden) jetzt auch direkt online.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Wirtschaft ist immer Krieg; wenn wir es zulassen (als Kunden oder Mitarbeitende)

Wirtschaft ist immer Krieg - und zwar genau so intensiv, wie es die "Kunden" erlauben.

Solange nämlich mit noch härteren Bandagen gekämpft kann, ohne dass die Kunden abspringen, wird das jemand tun, weil es ihm einen Vorteil bringt. Und damit hat er mehr Resourcen als andere, die er in die Produkte stecken kann, bzw. mit dem er den Preis drücken oder sonstwie weitere Vorteile rausholen kann, d.h. er hat immer mehr Erfolg.

Und damit zerstört er die Grundlage für die Vielfalt, wie wir sie im Rollenspielsektor kennen und die viele von uns lieben.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (5 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Das Beste, was ich je - JE - über Magie gelesenen habe.“
— Gastx zu Magie: Das Mittel der Reichen, der Meister und der Spinner…
    was Leute sagen…